Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Weltkulturerbe Völklinger Hütte: Eine reine Kopfsache
Kultur 2 3 Min. 09.08.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Weltkulturerbe Völklinger Hütte: Eine reine Kopfsache

Kultur 2 3 Min. 09.08.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Weltkulturerbe Völklinger Hütte: Eine reine Kopfsache

Über 250 Schädel-Exponate aus 170 000 Jahren Menschheitsgeschichte kann man, im Halbdunkel der Gebläsehalle im Weltkulturerbe Völklinger Hütte, noch bis zum 3. April 2016 entdecken: ziemlich beeindruckend, etwas bedrückend und definitiv ein Stück weit gruselig.

(vac) - So tabu er einerseits noch immer auch sein mag: Der Tod steht zumindest bei Ausstellungsmachern derzeit hoch im Kurs. Mumien im Luxemburger Nationalmuseum für Geschichte und Kunst, plastinierte Körper(welten) in Saarbrücken und nun auch Schädel im Weltkulturerbe Völklinger Hütte.

Über 250 an der Zahl kann man, passenderweise im Halbdunkel in den Vitrinen zwischen den imposanten Maschinen der Gebläsehalle, noch bis zum 3 ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema