Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Was Luxemburger Schriftsteller über die Corona-Krise denken

  • Tullio Forgiarini: Eine zwiespältige Zeit
  • Linda Graf: Zeitzeugin am ionischen Meer
  • Guy Helminger: Was latent im Menschen brodelt
  • Nathalie Ronvaux: Mehr Zeit für andere
  • Claudine Muno: Mir war schon immer zu viel Hektik
  • Gast Groeber: Vieles wird nachher schnell vergessen sein
  • Tullio Forgiarini: Eine zwiespältige Zeit 1/6
  • Linda Graf: Zeitzeugin am ionischen Meer 2/6
  • Guy Helminger: Was latent im Menschen brodelt 3/6
  • Nathalie Ronvaux: Mehr Zeit für andere 4/6
  • Claudine Muno: Mir war schon immer zu viel Hektik 5/6
  • Gast Groeber: Vieles wird nachher schnell vergessen sein 6/6

Was Luxemburger Schriftsteller über die Corona-Krise denken

Was Luxemburger Schriftsteller über die Corona-Krise denken

Was Luxemburger Schriftsteller über die Corona-Krise denken


von Marc THILL/ 17.06.2020

Exklusiv für Abonnenten

Will die Literatur überhaupt über Corona reflektieren? Luxemburger Autoren über die Pandemie.

Wie haben die Luxemburger Schriftsteller die Zeit des Lockdown verbracht? Hat Corona sie zu literarischer Arbeit inspiriert? Wir haben bei sechs Luxermburger Schriftsteller nachgefragt.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Was Luxemburger Schriftsteller über die Corona-Krise denken“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Was Luxemburger Schriftsteller über die Corona-Krise denken“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.