Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Valentiny-Stiftung: Starke Schauen ohne Linie
Kultur 8 3 Min. 30.07.2020
Exklusiv für Abonnenten

Valentiny-Stiftung: Starke Schauen ohne Linie

Marie-Josée Kerschen zeigt ihre Arbeiten aktuell in der Valentiny Foundation in Remerschen.

Valentiny-Stiftung: Starke Schauen ohne Linie

Marie-Josée Kerschen zeigt ihre Arbeiten aktuell in der Valentiny Foundation in Remerschen.
Foto: Lex Kleren
Kultur 8 3 Min. 30.07.2020
Exklusiv für Abonnenten

Valentiny-Stiftung: Starke Schauen ohne Linie

Daniel CONRAD
Daniel CONRAD
Yvette Gastauer-Claire, Marie-Josée Kerschen und Ania Polfer zeigen ihre Arbeiten im Stiftungsgebäude in Remerschen.

Dicht an dicht treten sie untereinander und mit dem Raum in den Dialog: diese Skulpturen mit Frauenzügen, die sich aus dem Holz herausschälen. Erhaben, märchenhaft-verwunschen und doch kraftvoll fangen sie den Blick ein: Marie-Josée Kerschens Stil ist einfach unverkennbar – ebenso wie der Fränz Valentinys, in dessen Stiftungsräume in Remerschen die Arbeiten Einzug erhalten haben. 

Die aktuellen Schauen

In den kalkig weißen Räumen mit den ungewöhnlichen Schwüngen, die den Stiftungsanbau der Valentiny Foundation an der ehemaligen Schule auszeichnen, wirken diese beiden Ansätze zwischen Mosel (Valentiny) und Ösling (Kerschen) mal verbindend, mal kontrapunktisch – besonders dann, wenn das Auge das Spiel zwischen Skulptur und Innen- und Außenraum bewusst in den Blick nimmt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

"Große Show auf der Tribüne"
François Valentiny hat viele Sportstadien in der ganzen Welt gesehen. Im Video spricht der Architekt über das "Drama und Theater auf der Tribüne" in Neapel.
Interviewserie Auszeit mit dem Architekten Francois Valentiny, le 13 Novembre 2018. Photo: Chris Karaba
"Viel mehr als die Bibliothek der Uni"
Im September öffnet neben den Hochöfentürmen in Belval das Luxembourg Learning Center seine Türen. Romain Martin, Vize-Rektor der Universität Luxemburg, führt durch die Hallen dieser Lernstätte der Moderne.
Gemeindewahlen in Remich: Flaniermeile an der Mosel
Noch vor den Wahlen eröffnet die schicke „Gare routière“ als Touristenzentrum. Bürgermeister Henri Kox erhofft sich einen „explosiven Qualitätssprung“ für den Tourismus. Die Opposition bezweifelt das.
Reportage Gemeindewahlen Remich, Foto Lex Kleren