Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Unhinged": Russell Crowe und der ganz normale Wahnsinn
Kultur 1 3 Min. 19.08.2020
Exklusiv für Abonnenten

"Unhinged": Russell Crowe und der ganz normale Wahnsinn

Russell Crowe spielt einen Psychopathen.

"Unhinged": Russell Crowe und der ganz normale Wahnsinn

Russell Crowe spielt einen Psychopathen.
Foto: LEONINE DISTRIBUTION GMBH
Kultur 1 3 Min. 19.08.2020
Exklusiv für Abonnenten

"Unhinged": Russell Crowe und der ganz normale Wahnsinn

In dem Action-Thriller „Unhinged“ terrorisiert er gnadenlos eine junge Mutter, die den Autofahrer im Verkehrsstau durch ihr Hupen aus der Fassung gebracht hat. Im Zoom-Interview spricht der gebürtige Neuseeländer darüber, warum ihm die Rolle Angst gemacht hat und wie er selbst in Krisenzeiten Ruhe findet – auf seiner Farm im australischen Busch.

Russell Crowe, häufig spielen Sie Charaktere mit großer emotionaler Bandbreite. In „Unhinged“ geht es praktisch nur um ein Gefühl – Wut. War das für Sie leichter oder eher eine Herausforderung? 

Es ist viel schwieriger, als man denkt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema