Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Une bonbonnière sans bonbons
Le «Kamellebuttek» est un lieu de rencontres et de création.

Une bonbonnière sans bonbons

Photo: Pierre Matgé
Le «Kamellebuttek» est un lieu de rencontres et de création.
Kultur 8 4 Min. 11.09.2018

Une bonbonnière sans bonbons

Thierry HICK
Thierry HICK
Jadis maison familiale, bientôt centre d'art et de création, le «Kamellebuttek» du quartier Brouch d'Esch/Alzette s'apprête à accueillir ses premiers artistes et visiteurs.

Le quartier Brouch à Esch/Alzette, ses maisons et ses habitants: la rue Marcel Reuland ne se distingue pas particulièrement ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Schwarz ist nicht gleich schwarz
Dass Joël Rollinger ein Künstler der Farbe ist, weiß man seit seinem „White House“-Projekt in Lorentzweiler. Zwei Jahre später hat der ausgebildete Architekt wieder zugeschlagen.
Projet black house, kenschtlerkollektiv, le 07 Mai 2018. Photo: Chris Karaba
Urban Art Festival: Vor Ideen sprühen
Im Rahmen des Festivals "Kufa's Urban Art" entstehen in Esch/Alzette zwölf neue Kunstwerke. Wir haben einigen Künstlern bei der Arbeit über die Schulter geschaut.
Eindringlicher Blick: Auf der Place Saint Michel sprayt Raphael Gindt ein Porträt.
Hausbesuch: Für den Dialog gebaut
Meist haben die Mauern eines Gebäudes erst dann viel zu erzählen, wenn sie in die Jahre gekommen sind und sich in ihrem Inneren so manches abgespielt hat. Anders soll es sich mit dem erst kürzlich erschaffenen Haus von Carine und Kwaku Oberweis Boakye-Adjei verhalten.