Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Tricksereien made in Luxembourg
Kultur 2 Min. 21.09.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Neues Theaterstück von Richtung22

Tricksereien made in Luxembourg

Ein Kollektiv gegen den Rest der Welt: Richtung22.
Neues Theaterstück von Richtung22

Tricksereien made in Luxembourg

Ein Kollektiv gegen den Rest der Welt: Richtung22.
Foto: R22
Kultur 2 Min. 21.09.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Neues Theaterstück von Richtung22

Tricksereien made in Luxembourg

Pol SCHOCK
Pol SCHOCK
Etienne Schneider greift mit seinem „Space Mining“-Projekt nach den Sternen. Das Künstlerkollektiv Richtung22 inszeniert Schneiders „Star Wars“ als bitterböse Realsatire.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Tricksereien made in Luxembourg“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

„Lëtzebuerg, du hannerhältegt Stéck Schäiss“
Im neuen Stück arbeitet Richtung22 seine bevorzugten Themem ab: Nation und Finanzplatz. Trotz teils laienhaftem Schauspielstil eine gelungene Satire.