Trauer in der Musikwelt

Patrick Hartert verstorben

Patrick Hartert (l.) mit seiner Band  2012 bei den "Walfer Bicherdeeg".
Patrick Hartert (l.) mit seiner Band 2012 bei den "Walfer Bicherdeeg".
Foto: Guy Jallay

(thi) - Am Mittwochmorgen wurde bekannt, dass der Luxemburger Musiker Patrick Hartert nach einem  Autounfall verstorben ist.

Patrick Hartert war ein Multi-Instrumentalist: Klarinette, Klavier und Keyboard sowie Akkordeon hatten  keine Geheimnisse für den Vollblutmusiker.

 So war es kein Wunder, dass Hartert in zahlreichen Luxemburger Bands mitwirken konnte. Er spielte bei den Challengers, Opus 78, Atmosphere, Parc Café mit  Gast Waltzing oder mit den Jazzmusikern  Michel Reis und Jeff Herr.

Als Jazzmusiker hat Hartert mit weiteren Musikern, mit dem Jazzlabel WPR  von Gast Waltzing  zusammengearbeitet.

Er spielte weiterhin regelmäßig bei den Walfer Bicherdeeg.

Patrick Hartert wurde 53 Jahre alt.