Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Thibaud Schneider gewinnt Städtekunstpreis
Kultur 14 1 4 Min. 21.11.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Thibaud Schneider gewinnt Städtekunstpreis

Thibaud Schneider hat den Schuman Kunstpreis des Städtenetzwerks Quattropole 2019 gewonnen.

Thibaud Schneider gewinnt Städtekunstpreis

Thibaud Schneider hat den Schuman Kunstpreis des Städtenetzwerks Quattropole 2019 gewonnen.
Foto: Quattropole
Kultur 14 1 4 Min. 21.11.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Thibaud Schneider gewinnt Städtekunstpreis

Daniel CONRAD
Daniel CONRAD
Der Prix d'art Robert Schuman des Städtenetzes Quattropole, der Preisträger 2019, Thibaud Schneider, und die große Schau der Nominierten.

Etwas mehr als drei Stunden dauert allein der – laut den Veranstaltern – schon sehr knapp gehaltene Presserundgang ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Freiräume schaffen
Sie hat es geschafft: Sandra Lieners ist eine der Künstlerinnen, die sich im Herbstsalon des Cercle Artistique de Luxembourg und der Luxembourg Art Week präsentieren darf.
Ein Ort der Ruhe und Entfaltung: Sandra Lieners hat ihr Atelier zu ihrem Zuhause gemacht.
Museumspädagogik : Von Missverständnissen und Stereotypen
Es ist noch gar nicht so lange her, da hieß das Mudam noch „De Pei-Musée“. Die Architektur des Gebäudes war von größerem Interesse als die Kunst im Museum. Dass sich das schnell geändert hat, liegt unter anderem an der Museumspädagogik von Vermittlerinnen wie Nadine Erpelding und Cindy Einsweiler.
Nadine Erpelding und Cindy Einsweiler über ihre Erfahrungen als Vermittlerinnen im Mudam.