Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Tanzstück zeigt den Körper als ein fremdes Tier
Kultur 2 5 Min. 05.02.2019

Tanzstück zeigt den Körper als ein fremdes Tier

„The Ephemeral Life of an Octopus“ feiert an diesem Freitag Premiere im Kinneksbond.

Tanzstück zeigt den Körper als ein fremdes Tier

„The Ephemeral Life of an Octopus“ feiert an diesem Freitag Premiere im Kinneksbond.
Foto: Bohumil Kostohyrz
Kultur 2 5 Min. 05.02.2019

Tanzstück zeigt den Körper als ein fremdes Tier

Sophia SCHÜLKE
Sophia SCHÜLKE
Vier Tänzer, die ungewöhnliche, gebrochen wirkende Bewegungen ausführen: Das Tanzstück „The Ephemeral Life of an Octopus“ feiert am Freitag Premiere im Kinneksbond in Mamer. Léa Tirabasso erklärt im Interview, wie sie mit dem Stück ihre choreografische Arbeit fortsetzt und warum es keinen Sinn macht, den eigenen Körper um Mitleid zu bitten.

Körper, die Instinkten folgen, seltsam reagieren oder nicht funktionieren: Léa Tirabasso verarbeitet ihre eigene Krebserkrankung mit dem Tanzstück „The Ephemeral Life of an Octopus“, das am Freitag im Kinneksbond in Mamer Premiere feiert ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema