Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Suzanne Cotter und ihre letzte Ausstellung im Mudam
Kultur 5 5 Min. 25.02.2022 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Ein letztes Interview

Suzanne Cotter und ihre letzte Ausstellung im Mudam

"Mir bleiben die Menschen in Erinnerung, ich habe nirgendwo so viele gute Bekanntschaften gemacht wie hier", sagt Suzanne Cotter, die scheidende Direktorin des Mudam.
Ein letztes Interview

Suzanne Cotter und ihre letzte Ausstellung im Mudam

"Mir bleiben die Menschen in Erinnerung, ich habe nirgendwo so viele gute Bekanntschaften gemacht wie hier", sagt Suzanne Cotter, die scheidende Direktorin des Mudam.
Foto: Gerry Huberty
Kultur 5 5 Min. 25.02.2022 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Ein letztes Interview

Suzanne Cotter und ihre letzte Ausstellung im Mudam

Marc THILL
Marc THILL
Suzanne Cotter verlässt mit etwas Wehmut Luxemburg und Europa – und kehrt nach Australien in ihre Heimat zurück.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Suzanne Cotter und ihre letzte Ausstellung im Mudam“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Nouvelle exposition au Mudam
Ouverture ce samedi au Mudam de la nouvelle exposition «Post-Capital: Art et économie à l’ère du digital».
Kultur,Mudam:  Roger Hiorns dans le cadre de son exposition The retrospective view of the pathway.Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort