Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Südkoreanische Boyband BTS holt drei American Music Awards
Kultur 22.11.2021
Abgeräumt

Südkoreanische Boyband BTS holt drei American Music Awards

Die siebenköpfige Boyband verwies unter anderem Taylor Swift auf die Plätze.
Abgeräumt

Südkoreanische Boyband BTS holt drei American Music Awards

Die siebenköpfige Boyband verwies unter anderem Taylor Swift auf die Plätze.
Foto: AFP
Kultur 22.11.2021
Abgeräumt

Südkoreanische Boyband BTS holt drei American Music Awards

"Künstler des Jahres", "bester Popsong" und "beste Popgruppe" - für die sieben Koreaner war es ein erfolgreicher Abend.

(dpa) - Die südkoreanische Boyband BTS hat bei den American Music Awards den Hauptpreis als Künstler des Jahres gewonnen. Die siebenköpfige Band setzte sich unter anderem gegen Sängerin Taylor Swift durch, die den Preis zuletzt dreimal in Folge gewonnen hatte. BTS erhielten am Sonntag in Los Angeles auch die Auszeichnungen als beste Pop-Gruppe und für „Butter“ als besten Pop-Song.


Participants take part in an event where they play the games of Netflix smash hit "Squid Game" at the Korean Cultural Centre in Abu Dhabi, on October 12, 2021. - A dystopian vision of a polarised society, "Squid Game" blends a tight plot, social allegory and uncompromising violence to create the latest South Korean cultural phenomenon to go global. (Photo by Giuseppe CACACE / AFP)
„Squid Game“ ist erfolgreichste Netflix-Serie aller Zeiten
111 Millionen Fans weltweit – das ist Netflix-Rekord. In Südkorea ist der Kulturexport eine Wachstumsbranche.

Newcomerin Olivia Rodrigo (18, „Drivers License“), die mit sieben Nennungen das Nominierungsfeld angeführt hatte, konnte lediglich in der Kategorie bester neuer Künstler einen „AMA“ gewinnen. Auch die italienischen ESC-Sieger Maneskin („Beggin“) gingen leer aus: Sie unterlagen Rapperin Megan Thee Stallion („Body“) in der neu geschaffenen Kategorie „Trending Song“ für Songs, die besonders häufig im sozialen Netzwerk Tiktok genutzt werden.

Die Awards in Sparten wie Pop, Country, Hip-Hop und R&B werden seit 1973 verliehen. Über die Gewinner entscheiden Fans bei Online-Abstimmungen. 


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Musik für die kalte Jahreszeit
Ungewöhnlich viele Topstars veröffentlichen in den nächsten Wochen neue Musik. Ein Ausblick auf Alben, die unter vielen Weihnachtsbäumen liegen dürften.
Was geht eigentlich gerade nicht ohne Taylor Swift? Bei den Grammys wenig: Sieben Mal ist sie nominiert. Kendrick Lamar bringt es sogar auf elf Nennungen. Aber da sind noch andere - wie der kanadische Newcomer The Weeknd.
Taylor Swift ist gleich sieben Mal für die Grammys nominiert.
Sie sind die Gegenveranstaltung zu den Grammys, aber kaum weniger begehrt. In Los Angeles wurden wieder die American Music Awards vergeben. Als beste Künstler wurden One Direction geehrt. Jennifer Lopez performte mit Favoritin Iggy Azalea.