Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Sturm auf die Rockhal
Kultur 24 2 Min. 01.02.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
"Bastille" in concert

Sturm auf die Rockhal

Bastille liefern authentische Musik, in die sie sich nicht hereinpfuschen lassen.
"Bastille" in concert

Sturm auf die Rockhal

Bastille liefern authentische Musik, in die sie sich nicht hereinpfuschen lassen.
Foto: Claude Piscitelli
Kultur 24 2 Min. 01.02.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
"Bastille" in concert

Sturm auf die Rockhal

Daniel CONRAD
Daniel CONRAD
Die Briten der Band Bastille wissen, wie man authentische, handgemachte Popmusik produziert. In der Rockhal haben sie ihr neues Album „Wild World“ vorgestellt.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Sturm auf die Rockhal“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Mit Songs von vier Studioalben machte die britische Indie-Folk-Band Mumford and Sons am Mittwochabend in Luxemburg Station. In der Rockhal hatten sie auch Songs von der neuen Platte „Delta" dabei.
Mumford and Sons haben am Mittwoch auf ihrer Tour in der Rockhal Halt gemacht und ihr viertes Studioalbum vorgestellt.
Meute ist alles, nur keine klassische Marching Band. Denn das, was aus den Trichtern und Trommeln schallt, ist nicht fade Blasmusik, sondern Techno. Wir sprachen vor ihrem Auftritt am 4. April in der Rockhal mit Bandgründer Thomas Burhorn.
Gorillaz in der Rockhal
Die Gorillaz haben am Mittwoch in der Rockhal einen durchwachsenen Auftritt hingelegt. Zwar überzeugten sie mit einer aufwendigen Show, enttäuschten aber mit Musik vom Band und wenig Bühnenpräsenz.
Die Kunst der visuellen Effekte und Videos beherrschen die Gorillaz perfekt.
Arcade Fire in der Rockhal
Grammygewinner, Kritikerlieblinge, Indiehelden: wenn es so etwas wie Stars des Indiegenres gibt, dann sind es Arcade Fire. Am Samstag zeigte die Band eindrucksvoll warum.
Arcade Fire live at The Rockhal
Das deutsche Popduo verzauberte am Dienstagabend die gut 500 Besucher in der Rockhal. Ein überzeugendes Konzert der beiden Hamburgerinnen, denen man dennoch mehr Mut zum Ausbruch aus der musikalischen Komfortzone wünschen würde.
Boy at Rockhal