Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Stromae antwortet auf Interviewfrage mit neuer Single
Kultur 10.01.2022
"L'Enfer"

Stromae antwortet auf Interviewfrage mit neuer Single

Stromae während eines Auftritts in der Rockhal im November 2014.
"L'Enfer"

Stromae antwortet auf Interviewfrage mit neuer Single

Stromae während eines Auftritts in der Rockhal im November 2014.
Foto: Claude Piscitelli
Kultur 10.01.2022
"L'Enfer"

Stromae antwortet auf Interviewfrage mit neuer Single

In den vergangenen Jahren ist es ruhig um Stromae geworden. Nun meldet sich das belgische Wunderkind eindrucksvoll zurück.

(dpa) - Der belgische Sänger Stromae („Alors On Danse“) hat in den französischen Fernsehnachrichten auf eine Interviewfrage mit einem Lied geantwortet und dabei seine neue Single vorgestellt. 

Ob die Musik ihm geholfen habe, sich von der Einsamkeit zu befreien, fragte die Journalistin Anne-Claire Coudray den Künstler im Sender TF1 am Sonntag. Stromae begann daraufhin, zu singen: „Ich bin nicht alleine damit, einsam zu sein.“ Es war das erste Mal, dass er seine neue Single „L'Enfer“ präsentierte.

In dem Lied, das auf Deutsch übersetzt „Die Hölle“ heißt, singt Stromae von Suizidgedanken. Es ist bereits die zweite Single, die der 36 Jahre alte Musiker in den vergangenen Monaten veröffentlicht hat. Im Oktober brachte er nach jahrelanger Pause den Titel „Santé“ heraus, der ein Tribut an Arbeiterinnen und Arbeiter ist. Am 4. März soll sein neues Album „Multitude“ erscheinen. 


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

In der langen Hip Hop-Geschichte ist Snoop Dogg ein Unikum geblieben: ein Mann, dem es stets gelang, undurchschaubar zu sein.
2008: Snoop Dogg bei einem Fotoshoot zu Egotrippin’
Gérard Depardieu est venu à plusieurs reprises au Grand-Duché – pour y tourner des films ou faire la promotion des crus de la Moselle – on a encore tous en tête sa fameuse tirade «Wat huet deen eng Nues». Cette fois-ci il fait escale à la Philharmonie pour chanter Barbara...
Stromae begeistert in der Rockhal
Nach seinem letzten Konzert in Luxemburg im vergangenen Dezember kehrte der belgisch-ruandische Sänger und Songwriter Stromae am Freitagabend in die "Rockhal" zurück. Sehen Sie hier unsere Eindrücke!
Stromae in der Rockhal
Es geht um Sex, um „Dirty White Boots“ oder seinen Geburtsort New York. Der US-Rocker Lenny Kravitz legt mit „Strut“ sein zehntes Album vor, das er sicher auch am 9. Dezember in der Rockhal vorstellen wird. Eines will das Multitalent damit nicht: sich wiederholen.
Lenny Kravitz - live in der Rockhal
Stromae begeisterte am Freitag die ausverkaufte Rockhal. Im November kommenden Jahres tritt der Belgier, der mit seinem zweiten Album "Racine carrée" nicht nur die Massen, sondern auch die Feuilleton-Kritiker überzeugte, ein zweites Mal in Belval auf.