Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Solides Autorenkino beim Luxembourg City Film Festival
Kultur 2 Min. 13.02.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Solides Autorenkino beim Luxembourg City Film Festival

Pressekonferenz vor dem offiziellen Festivalplakat, das Humor und Farbe vereint – mit Senioren einer Rentnersiedlung aus Arizona, die als Stepptanzgruppe die Länder der Welt repräsentieren: Das Bild ist der „Sun City“-Reihe der Fotografin Marion Gambin entnommen.

Solides Autorenkino beim Luxembourg City Film Festival

Pressekonferenz vor dem offiziellen Festivalplakat, das Humor und Farbe vereint – mit Senioren einer Rentnersiedlung aus Arizona, die als Stepptanzgruppe die Länder der Welt repräsentieren: Das Bild ist der „Sun City“-Reihe der Fotografin Marion Gambin entnommen.
Foto: Lex Kleren
Kultur 2 Min. 13.02.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Solides Autorenkino beim Luxembourg City Film Festival

Marc THILL
Marc THILL
Die neunte Auflage des Luxembourg City Film Festivals wird etwas diskreter ausfallen – Autorenkino statt große Namen ist angesagt. Vielleicht will der Veranstalter einfach etwas Luft holen, damit er 2020 zur zehnten Auflage des Festivals so richtig auftrumpfen kann.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Solides Autorenkino beim Luxembourg City Film Festival“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Solides Autorenkino beim Luxembourg City Film Festival“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Luxemburg steht vom 5. bis zum 15. März wieder ganz im Zeichen des Films. An zehn Tagen werden um die hundert Filme gezeigt – Fiktionen, Dokumentarstreifen und Animationsfilme. Drei Wochen vor Festivalbeginn ist das Programm so gut wie in trockenen Tüchern.
Kultur , PK 10.LuxFilmFest / Cinematheque VdL  , Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort
Jugendprogramm des Luxemburger Filmfestivals: Filme, die unterhalten, die aber auch zum Nachdenken anregen und die man einfach nur bewundern sollte.
Ob Bestsellerverfilmung oder historisches Drama: Die luxemburgischen Produktionsfirmen haben 2019 wieder viel vor. Ein Ausblick auf in diesem Jahr geplante Dreharbeiten.
Serienfans aufgepasst: Bald gibt es neue Folgen der Dramaserie "Bad Banks".
Elf Tage Filmfestival in Luxemburg, an denen es mehr als vierzig Mal heißen wird: Licht aus, Film ab. Am Donnerstagabend ist der Auftakt mit der Luxemburger Koproduktion "The Breadwinner".
Luxembourg City Film Festival: d’Virbereedungen fir d’Ouverture en Donneschdeg, le 20 Fevrier 2018. Photo: Chris Karaba