Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Sechste Staffel: „House of Cards“ ohne Spacey
Kultur 1 04.12.2017

Sechste Staffel: „House of Cards“ ohne Spacey

Kultur 1 04.12.2017

Sechste Staffel: „House of Cards“ ohne Spacey

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Die Polit-Serie „House of Cards“ bekommt eine finale sechste Staffel - allerdings ohne Hauptdarsteller Kevin Spacey (58).

(dpa) - Die Polit-Serie „House of Cards“ bekommt eine finale sechste Staffel - allerdings ohne Hauptdarsteller Kevin Spacey (58). Die Produktion von acht neuen Folgen werde Anfang 2018 beginnen, sagte Ted Sarandos vom Streamingdienst Netflix am Montag auf einer Branchenkonferenz in New York, wie US-Medien berichteten. „Wir freuen uns sehr, dass wir eine Übereinkunft zum Ende der Show erreichen konnten.“ Die Produktion der Serie war auf Eis gelegt worden, nachdem Vorwürfe sexueller Übergriffe gegen Spacey ans Licht gekommen waren.

Der 58-jährige Spacey ist nicht mehr dabei.
Der 58-jährige Spacey ist nicht mehr dabei.
AFP

Der 58-Jährige spielte in „House of Cards“ den rücksichtslosen US-Präsidenten Frank Underwood. Netflix hatte im Zuge der Vorwürfe die Zusammenarbeit mit Spacey aufgekündigt. In London laufen polizeiliche Ermittlungen gegen Spacey, der sich einer Sprecherin zufolge in therapeutische Behandlung begeben hat.

Sehen Sie hier den Trailer zur fünften Staffel:

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.