Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Schrecken am Brillplatz, Schönes im Park
Kultur 4 Min. 23.02.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Neue Schau um Kunst im öffentlichen Raum

Schrecken am Brillplatz, Schönes im Park

“Repères, l’état de l’art public au Luxembourg“ dokumentiert Projekte wie dieses des Escher Duos Feipel /Bechameil.
Neue Schau um Kunst im öffentlichen Raum

Schrecken am Brillplatz, Schönes im Park

“Repères, l’état de l’art public au Luxembourg“ dokumentiert Projekte wie dieses des Escher Duos Feipel /Bechameil.
Foto: Pierre Matgé
Kultur 4 Min. 23.02.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Neue Schau um Kunst im öffentlichen Raum

Schrecken am Brillplatz, Schönes im Park

Daniel CONRAD
Daniel CONRAD
„Es ist keine Meckerausstellung“, hält Kuratorin Trixi Weis fest. Doch die Schau „Repères – L'état de l'art public au Luxembourg“ im LUCA kämpft dennoch um mehr Debatte über Kunst im öffentlichen Raum.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Schrecken am Brillplatz, Schönes im Park“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Urban Art Biennale
Wie die neue Ausgabe der Urban Art Biennale in der saarländischen Völklinger Hütte frische Akzente setzt.
Katres „Industrial Energy“ erobert die ehemalige Röchling-Bank in der Völklinger Innenstadt
Salon Printemps beim CAL
Künstler auf Augenhöhe: Der Cercle Artistique zeigt „Art Brut“ aus verschiedenen „Ateliers protégés“. Das Motto lautet „Faux pas“.
Kultur, CAL  Exposition Faux Pas, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
Kunst im öffentlichen Raum – man kann sie gezielt und informiert aufsuchen, oder sich von ihr überraschen lassen. Man kann sie aber auch einfach ignorieren – eine Herausforderung für Künstler und Kuratoren.
Kultur,Konscht am öffentlechem Raum. Clervaux.Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort
Die Saarlouiser Schau von Roger Bertemes‘ Arbeiten schneidet tief ins Fleisch der Archiv-Debatte und die Fragen nach dem Umgang mit dem künstlerischen Erbe.
Noch bis zum 29. März sind die Werke von Bertemes in dem Saarlouiser Ausstellungsraum zu sehen.
2017 Einzelausstellung im Mudam
Einladung für einen der wichtigsten Bildhauer unserer Zeit: Tony Cragg bestätigte gegenüber dem Luxemburger Wort, dass er 2017 im Mudam ausstellen wird. Der Brite will die besonderen Raumvolumina ausnutzen.
Tony Cragg genießt hohe internationale Anerkennung.