Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Schatzfunde auf dem Speicher
Kultur 4 6 Min. 13.01.2022
Exklusiv für Abonnenten
Luxemburger Art déco

Schatzfunde auf dem Speicher

Kostbarkeiten aus der Epoche vor rund einhundert Jahren gehören heute zum wichtigen Kulturerbe des Landes.
Luxemburger Art déco

Schatzfunde auf dem Speicher

Kostbarkeiten aus der Epoche vor rund einhundert Jahren gehören heute zum wichtigen Kulturerbe des Landes.
Foto: MNHA
Kultur 4 6 Min. 13.01.2022
Exklusiv für Abonnenten
Luxemburger Art déco

Schatzfunde auf dem Speicher

Daniel CONRAD
Daniel CONRAD
Warum der Band des Nationalmuseums rund um die Luxemburger Art déco-Epoche so wichtig ist und mancher Schatz noch zu heben ist.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Schatzfunde auf dem Speicher“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Schatzfunde auf dem Speicher“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Das neue Ausstellungsjahr in Luxemburg kündigt so manches in Sachen Kunst an: Die Museen holen aufregende Werke von William Kentridge, Robert Brandy und auch einiges aus der Pariser Belle Époque hervor.
Kultur,  Nationalmuseum für Geschichte und Kunst, Claude Viallat und Patrick Saytour, Ausstellung, Expo Supports/Surfaces Foto: Anouk Antony/Luxemburger Wort
Art Déco-Kunst prägte das Luxemburg der 1920er- bis 1940er-Jahre. Und doch wurden bislang keinerlei Recherchen über diese Bewegung unternommen. Mit seiner neuen Ausstellung „Art Déco in Luxemburg“ schafft das Nationalmuseum nun endlich Remedur.
25.4.2018 Luxembourg, ville, Musée national histoire et art,Expo  Art Deco, Expo art déco photo Anouk Antony
Die Saarlouiser Schau von Roger Bertemes‘ Arbeiten schneidet tief ins Fleisch der Archiv-Debatte und die Fragen nach dem Umgang mit dem künstlerischen Erbe.
Noch bis zum 29. März sind die Werke von Bertemes in dem Saarlouiser Ausstellungsraum zu sehen.