Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Exklusiv für Abonnenten

"Schacko Klak" hörend neu entdecken

von Daniel CONRAD| 14.01.2021

Es soll ein starker Auftakt sein: Mit der gemeinsam produzierten Hörbuchfassung von Roger Manderscheids „Schacko Klak“ haben das Centre National de Littérature und das Centre National de l’Audiovisuel eine ganze Reihe rund um die luxemburgische Prosa des 20. Jahrhundert gestartet.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „"Schacko Klak" hörend neu entdecken“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „"Schacko Klak" hörend neu entdecken“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Prix Batty Weber 2017: Der Wegbereiter
Überrascht hat es ihn dann doch: Georges Hausemer erhielt am Montag den „Prix Batty Weber“ – und damit eine der wichtigsten Kulturauszeichnungen des Landes, die nur alle drei Jahre vergeben wird.
Remise de prix Batty Weber 2017: Georges Hausemer, Foto Lex Kleren
Georges Hausemer im Gespräch: Der Handlungsreisende
Heute wird angestoßen. Zum Geburtstag - 60 wird er, der Autor, Reiseschriftsteller, Journalist, Zeichner und Übersetzer Georges Hausemer - verriet er uns, was sein 60. mit Pippi Langstrumpf zu tun hat und wieso er Herr über seinen Tumor ist und nicht umgekehrt.
Georges Hausemer sprach mit uns über seinen Tumor, die Freiheit des Alters und das Zeichnen gegen die Schreibblockade.
Briefe an die Redaktion: Méi Respekt fir de Roger Manderscheid!
Dichtege Lëtzebuerger schenken hir Gemengen (heiandsdo och esouguer de Staat) fir d’Eiwegkeet den Numm vun enger Strooss oder enger Plaz oder souguer en Denkmal.  Déi Schëlder a Monumenter sollen da fir ëmmer derfir suergen, dat déi spéider Generatiounen déi geéiert Persounen an hiert Wierk ni solle vergiessen.