Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Revolution ist harte Arbeit
Kultur 2 3 Min. 12.08.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
25 Jahre "Metallica"

Revolution ist harte Arbeit

Doch irgendwie befreundet: Lars Ulrich (l.) und James Hetfield von Metallica, 2003 in Zürich.
25 Jahre "Metallica"

Revolution ist harte Arbeit

Doch irgendwie befreundet: Lars Ulrich (l.) und James Hetfield von Metallica, 2003 in Zürich.
Archivfoto: AP
Kultur 2 3 Min. 12.08.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
25 Jahre "Metallica"

Revolution ist harte Arbeit

Tom RÜDELL
Tom RÜDELL
Am 12. August 1991 stellte Metallicas fünftes Album "Metallica" die Heavy-Metal-Welt auf den Kopf. Doch der Erfolg war teuer erkauft.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Revolution ist harte Arbeit“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Revolution ist harte Arbeit“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Eine Hippie-Ikone wollte Joni Mitchell nie sein. Mit ihrem Album "Blue" emanzipierte sie sich von dem Image - und schrieb Musikgeschichte.
(AUSTRALIA OUT) Canadian singer-songwriter Joni Mitchell playing an Appalachian dulcimer, 1971. (Photo by GAB Archive/Redferns)
Vor 50 Jahren, am 18. September 1970, starb Jimi Hendrix. Im März 1967 kam er auf seiner schier endlosen Tournee auch durch Luxemburg - wenn auch "unter dem Radar". Drei Zeitzeugen erinnern sich.
(GERMANY OUT)   Hendrix, Jimi *27.11.1942-18.09.1970+
Gitarrist, Rockmusiker, USA

- waehrend eines Konzertes in Hamburg

- 17.03.1967   (Photo by Peter Timm\ullstein bild via Getty Images)
Am 6. Dezember 1969 spielen die Rolling Stones in Kalifornien. 300.000 Fans reisen an. Traurige Bilanz: Vier Tote und das Ende der "Roaring Sixties".
Hell's Angels before the Rolling Stones appeared at the Altamont Speedway for the free concert they were headlining. (Photo by William L. Rukeyser/Getty Images)
50 Jahre "Sergeant Pepper"
Als die Beatles aus der Tretmühle ausstiegen, gelang ihnen 1967 mit „Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band" der große Wurf, eine Neuerfindung des Pop-Genres.
Die Beatles und ihre "Gäste" auf dem Plattencover von "Sgt. Peppers Lonely Hearts Club Band".
Rockgeschichte in Bonneweg
Das Deep-Purple-Konzert am 6. Juni 1971 im Bonneweger “Stade Achille Hammerel” war das erste Rockfestival des Landes überhaupt.