Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Reinhold Beckmann in Ettelbrück: TV-Talk war gestern, Musik ist heute
Kultur 3 5 Min. 26.01.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Reinhold Beckmann in Ettelbrück: TV-Talk war gestern, Musik ist heute

Reinhold Beckmann ist nicht nur einer der bekanntesten TV-Journalisten Deutschlands. Inzwischen legt er als Musiker mit „Haltbar bis Ende“ sein drittes Album vor.

Reinhold Beckmann in Ettelbrück: TV-Talk war gestern, Musik ist heute

Reinhold Beckmann ist nicht nur einer der bekanntesten TV-Journalisten Deutschlands. Inzwischen legt er als Musiker mit „Haltbar bis Ende“ sein drittes Album vor.
Foto: Steven Haberland
Kultur 3 5 Min. 26.01.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Reinhold Beckmann in Ettelbrück: TV-Talk war gestern, Musik ist heute

Daniel CONRAD
Daniel CONRAD
Der Sportmoderator und TV-Talker? Genau der. Reinhold Beckmann hat sich vor Jahren über die Musik eine neue kreative Tür aufgestoßen und genießt diese andere Seite.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Reinhold Beckmann in Ettelbrück: TV-Talk war gestern, Musik ist heute“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die neue Platte sollte so warm klingen wie ein Song von Al Green aus den 70er Jahren: Konzertgänger können sich an diesem Samstag in der Philhamonie davon überzeugen, ob Max Mutzke das gelungen ist.
Am neuen Album „Colors“ hat Max Mutzke ein Jahr mit dem Trio Monopunk gearbeitet.
Jake Bugg über die Monotonie in der Popmusik
Drei Topalben, mehr als 600 Konzerte und eine Stimme wie Bob Dylan. Ob Jake Bugg nun auch Chancen auf den Nobelpreis hat? Wir haben den 22-Jährigen dazu befragt und außerdem mit ihm über aktuelle Tendenzen der Popmusik gesprochen.
Jake Bugg
Das deutsche Popduo verzauberte am Dienstagabend die gut 500 Besucher in der Rockhal. Ein überzeugendes Konzert der beiden Hamburgerinnen, denen man dennoch mehr Mut zum Ausbruch aus der musikalischen Komfortzone wünschen würde.
Boy at Rockhal