Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Reaktionen in der Causa Lunghi: Internationale Befürworter
Enrico Lunghi erhält Unterstützung für seine Person.

Reaktionen in der Causa Lunghi: Internationale Befürworter

Foto: Romain Schanck
Enrico Lunghi erhält Unterstützung für seine Person.
Kultur 14.11.2016

Reaktionen in der Causa Lunghi: Internationale Befürworter

Daniel CONRAD
Daniel CONRAD
Nach dem Rücktritt schließen sich nicht nur nationale, sondern auch Größen der internationalen Kunstszene wie Tate Modern-Direktor Nicholas Serota den Unterstützungsbekundungen um Enrico Lunghi an.

(C./dco)  - Weitere internationale Kuratoren, Galeristen, Sammler und Kunstschaffende schließen sich dem Unterstützungsaufruf des „International Committee for Museums and Collections of Modern Art“ (Cimam) für den ehemaligen Mudam-Direktor Enrico Lunghi an.

In der Liste der Unterzeichner, die am Montagmorgen an die Medien ging, finden sich Namen wie Sir Nicholas Serota, Direktor der Tate Modern (eines der wichtigsten Zentren für zeitgenössische Kunst der Welt), Lunghis Vorgängerin im Amt, Marie-Claude Beaud, die Künstlerin Sylvie Blocher, Jean de Loisy (Präsident des Palais de Tokyo Paris), Hélène Guenin (Direktorin des MAMAC – Musée d'Art Moderne et d'Art Contemporain de Nice) oder Hans Ulrich Obrist, Künstlerischer Direktor der Serpentine Galleries in London ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.