Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Raubgrabungen: Unseliges Geschäft mit antiker Kunst
Kultur 1 6 Min. 31.03.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Schätze aus dem Wüstensand

Raubgrabungen: Unseliges Geschäft mit antiker Kunst

Antike Kunst wie diese 2000 Jahre alte Büste aus der Oasenstadt Palmyra sind begehrte Beute für den Islamischen Staat.
Schätze aus dem Wüstensand

Raubgrabungen: Unseliges Geschäft mit antiker Kunst

Antike Kunst wie diese 2000 Jahre alte Büste aus der Oasenstadt Palmyra sind begehrte Beute für den Islamischen Staat.
Foto: AFP
Kultur 1 6 Min. 31.03.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Schätze aus dem Wüstensand

Raubgrabungen: Unseliges Geschäft mit antiker Kunst

Volker BINGENHEIMER
Volker BINGENHEIMER
Armut und Bürgerkrieg haben in vielen arabischen Ländern dazu geführt, dass antike Kunstwerke gestohlen und nach Europa geschmuggelt werden. Dort erzielen sie erstaunliche Preise.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Raubgrabungen: Unseliges Geschäft mit antiker Kunst“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Raubgrabungen: Unseliges Geschäft mit antiker Kunst“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.