Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Rammstein kündigen Stadion-Tour für 2023 an
Kultur 01.09.2022
Kein Termin in Luxemburg

Rammstein kündigen Stadion-Tour für 2023 an

Nach Luxemburg kommt die Band diesmal leider nicht.
Kein Termin in Luxemburg

Rammstein kündigen Stadion-Tour für 2023 an

Nach Luxemburg kommt die Band diesmal leider nicht.
Foto: Claude Piscitelli
Kultur 01.09.2022
Kein Termin in Luxemburg

Rammstein kündigen Stadion-Tour für 2023 an

Dustin MERTES
Dustin MERTES
Kaum war die diesjährige Europa-Tour beendet, wurden Gerüchte über ein Wiedersehen im kommenden Jahr laut. Nun wurde die Tour offiziell angekündigt.

Die deutschen Industrial-Hard Rocker Rammstein haben ihre Stadion-Tour für das kommende Jahr angekündigt. Entgegen der bereits beim letzten Konzert der diesjährigen Sommer-Tour auf den Bildschirmen eingeblendeten zwölf Länder, geht es 2023 in insgesamt 15 europäischen Ländern zur Sache. Einige wenige Städte werden dabei doppelt bespielt (Helsinki, München, Bern, Berlin).


Luxemburger malt für Metallica-Fanclubs in aller Welt
Bei der einzigen Deutschland-Show von Metallica traf das „Luxemburger Wort“ ihren größten Anhänger aus dem Großherzogtum, der in Fan-Kreisen weltweit bekannt ist.

Eine erneute Show in Luxemburg wie zuletzt 2019 ist nicht in den neuen Konzertdaten zu finden. Die vom Großherzogtum aus nächsten Konzerte werden in Paris (22.07.2023) und Brüssel (04.08.2023) stattfinden.

Der Vorverkauf startet am Donnerstag, dem 8. September 2022 um 10 Uhr auf der offiziellen Band-Website.

Die vollständige Liste der bisher bekannten Termine:

22.05.2023 - Vilnius, Litauen (Vingio Parkas)
27.05.2023 - Helsinki, Finnland (Olympiastadion)
28.05.2023 - Helsinki, Finnland (Olympiastadion)  
02.06.2023 - Odense, Dänemark (Dyrskueplads)
07.06.2023 - München, Deutschland (Olympiastadion)
08.06.2023 - München, Deutschland (Olympiastadion)
14.06.2023 -  Trenčín, Slowakei (Trenčín Airport)
17.06.2023 - Bern, Schweiz (Wankdorf)
18.06.2023 - Bern, Schweiz (Wankdorf)
23.06.2023 - Madrid, Spanien (Estadio Cívitas Metropolitano)
26.06.2023 - Lissabon, Portugal (Estádio Da Luz)
01.07.2023 - Padua, Italien (Stadio Euganeo)
06.07.2023 - Groningen, Niederlande (Stadspark)
11.07.2023 - Budapest, Ungarn (Puskás Aréna)
15.07.2023 - Berlin, Deutschland (Olympiastadion)
16.07.2023 - Berlin, Deutschland (Olympiastadion)  
22.07.2023 - Paris, Frankreich (Stade de France)
26.07.2023 - Wien, Österreich (Ernst-Happel-Stadion)
30.07.2023 - Chorzów, Polen (Stadion Śląski)
04.08.2023 - Brüssel, Belgien (King Baudouin Stadium)



Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema