Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Rambo macht Cannes unsicher
Kultur 22.05.2019
Exklusiv für Abonnenten

Rambo macht Cannes unsicher

Durfte bei der Vorstellung von „Rambo: First Blood" auf keinen Fall fehlen: Sylvester Stallone zeigt seine Posen.

Rambo macht Cannes unsicher

Durfte bei der Vorstellung von „Rambo: First Blood" auf keinen Fall fehlen: Sylvester Stallone zeigt seine Posen.
Foto: AFP
Kultur 22.05.2019
Exklusiv für Abonnenten

Rambo macht Cannes unsicher

Vesna ANDONOVIC
Vesna ANDONOVIC
Bevor am 25. Mai im Grand Théâtre Lumière zum 72. Mal die Goldene Palme verliehen wird, stehen allein schon im Hauptwettbewerb 2433 Minuten Film auf dem Programm - und zwischendurch gibt es ein Stelldichein mit Zombies, Brad Pitt und Rocky höchstpersönlich. Wir berichten live vor Ort - und zeigen, was die Stars und Sternchen vor der Kamera und hinter den Kulissen bewegt.



Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Filmfest Cannes startet mit Kontroversen und Zombies
Noch vor der Eröffnung gerät das Filmfest unter Druck, auch wegen der Ehrenpalme für Schauspiellegende Alain Delon. Doch Kritik will der Festivalleiter lieber nicht hören. Er hofft, dass andere Stars für Ablenkung sorgen.
Cannes 2019 von A bis Z
Von Dienstag an gibt es viel zu entdecken bei den 72. Internationalen Filmfestspielen von Cannes. Luxemburg ist mit vier Projekten vertreten. Unser kleines Festival-ABC gibt den Ein- und Überblick.
Workers prepare the pink carpet ahead of the opening of the 2nd edition Cannes International Series Festival on April 5, 2019 in Cannes, southern France. (Photo by JOEL SAGET / AFP)
Luxemburger Preishoffnungen in Cannes
Drei Luxemburger Koproduktionen laufen im offiziellen Wettbewerb von Cannes. Im Rennen um einen Preis in der Reihe „Un certain regard" sind „Viendra le feu", „Les Hirondelles de Kaboul" und „Chambre 212".
Der große Brand, der ein Dorf bedroht, spielt eine wesentliche Rolle in dem Drama.
Volker Schlöndorff feiert 80. mit neuem Film
Oscar-Preisträger Volker Schlöndorff wird an diesem Sonntag 80 Jahre und hat noch viel vor. Ein Blick auf die Erfolgsgeschichte des Regisseurs, der aus Büchern internationale Kinogeschichte machte.
3.3. Kultur / LuxFilmFest / Luxembourg City Film Festival / Volker Schlöndorff / Interview  Foto:Guy Jallay
Goldene Palme für Familiendrama aus Japan
Ein berührendes Werk über eine Familie am Rande der Gesellschaft gewinnt die Goldene Palme für den besten Film. Spike Lee bekommt mit seiner gefeierten Satire den zweitwichtigsten Preis des Festivals.
Hirokazu Kore-Eda konnte mit seinem Film die Jury überzeugen.