Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Musik verleiht Flügel
Kultur 3 2 Min. 14.12.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Preise für Luxemburger Musiker

Musik verleiht Flügel

United Instruments of Lucilin hat den Preis in der Kategorie Klassik gewonnen.
Preise für Luxemburger Musiker

Musik verleiht Flügel

United Instruments of Lucilin hat den Preis in der Kategorie Klassik gewonnen.
Foto: Caroline Martin
Kultur 3 2 Min. 14.12.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Preise für Luxemburger Musiker

Musik verleiht Flügel

Drei Bands, drei Preise, viele Geschichten. music:LX hat die Exportschlager aus Luxemburg ausgezeichnet. Hinter den Preisen stecken viele Reisekilometer, Träume und ein Achillessehnenriss.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Musik verleiht Flügel“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Musik verleiht Flügel“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Rainy Days Festival
Musikerlebnisse auf der Yogamatte und ein Mitmachprogramm für Kinder – das am Dienstag gestartete Rainy-Days-Festival will mit Vorurteilen zeitgenössischer Musik aufräumen und Gefühle wecken.
Jazzer Niels Engel
Wenn der Rhythmus den richtigen Groove bekommt, die Musik einfach nur so fließt, dann ist der Schlagzeuger Niels Engel kaum zu halten.
Niels Engel und der richtige Flow für den Grund: Der Jazzer spielt unter anderem bei der "Blues'n'Jazz"-Rallye.
Jérôme Klein beim "Like A Jazz Machine"-Festival
„klein.“; der Name des neuen Ensembles im Kreis der Jazz-Combos im Land wird eigentlich seinem musikalischen Inhalt kaum gerecht. Dann müsste das neue Projekt des sonst eher als „Sideman“ bekannten Musikers Jérôme Klein wohl eher „GROSS!“ heißen.
Jérôme Klein darf als Artist in Residence des diesjährigen Like a Jazz Machine Festivals seine Musik vorstellen.
Luxemburger Jazztrio in China
„Dock in Absolute“ haben die übliche Entwicklung von Luxemburger Musikacts auf dem Kopf gestellt. Mit ihren Auslandsauftritten setzte das Jazz-Trio bereits Ausrufezeichen; noch bevor sie im Großherzogtum überhaupt breiter bemerkt wurden.
Jean-Philippe Koch (Mitte, Klavier), Michel Meis (l., Percussion) und David Kintziger (r., Bass) sind als Trio noch nicht allzu lange unterwegs. Und doch haben sie als „Dock in Absolute“ sich schon einen Namen im Ausland gemacht.
Vagabonds“ von „Dream Catcher“
Drei Jahre hat es gedauert – nun wird „Vagabonds“ endlich veröffentlicht. Warum die Aufnahmen des neuen Albums von „Dream Catcher“ so viel Zeit in Anspruch nahmen? Ganz einfach: Weil John Rech und seine Gefährten es locker angehen.
Marly Marques Quintet
Eine junge Sängerin portugiesischer Abstammung und vier Luxemburger Musiker sind in diesem Sommer der heiße Tipp für schwungvolle wie auch samtweiche Klänge. Jetzt liegt die erste CD der Truppe mit dem Titel „Só Ar Ser“ vor.
Schlagzeuger Paul Fox hat mit Jitz Jeitz (Saxophon, Klarinette), Claude Schaus (Piano),Laurent Peckels (Bass) sowie der Sängerin Marly Marques vor zwei Jahren eine Band gegründet, die sich schnell einen guten Namen gemacht hat.