Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Poetisch und politisch
Schauspielerin Behnaz Jafari und Filmregisseur Jafar Panahi. Sie spielen im Film ihre eigenen Rollen.

Poetisch und politisch

(FOTO: MEMENTO FILMS)
Schauspielerin Behnaz Jafari und Filmregisseur Jafar Panahi. Sie spielen im Film ihre eigenen Rollen.
Kultur 1 2 Min. 11.08.2018

Poetisch und politisch

Marc THILL
Marc THILL
Mit einer Kamera und einer Schauspielerin hat der iranische Filmregisseur Jafar Panahi einen sehr vielschichtigen Film gedreht. Deshalb ist „Three Faces“ ein echtes Kunstwerk.

Jafar Panahi hat in seinem Land Arbeitsverbot und darf keine Filme drehen. Trotzdem gelingt es ihm, ein echtes Kunstwerk zu schaffen, das er im Handumdrehen an der staatlich-religiösen Zensur vorbei gedreht hat. Für seinen Film „Three Faces“ ist Panahi bei den Filmfestspielen in Cannes mit dem Preis für das beste Drehbuch ausgezeichnet worden.

Panahi ist ein Wiederholungstäter ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema