Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Philharmonie : Retour à la vie

  • Retrouvailles à la Philharmonie
  • Impatients de retrouver la scène
  • Commentaire: Le bonheur retrouvé
  • Le chiffre du jour: 271
  • «Back to Live»: encore quatre rendez-vous
  • Retrouvailles à la Philharmonie 1/5
  • Impatients de retrouver la scène 2/5
  • Commentaire: Le bonheur retrouvé 3/5
  • Le chiffre du jour: 271 4/5
  • «Back to Live»: encore quatre rendez-vous 5/5

Philharmonie : Retour à la vie

Philharmonie : Retour à la vie

Philharmonie : Retour à la vie


von Thierry HICK/ 19.06.2020

Exklusiv für Abonnenten

La Philharmonie repropose avec «Back to Live» une première série de concerts

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Philharmonie : Retour à la vie “.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Philharmonie : Retour à la vie “.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Karina Canellakis
So einen Aufwand sieht man selbst in der Philharmonie selten: 262 Menschen stehen da auf der Bühne. Und sie alle gehorchen einer Frau auf den kleinsten Wink: Karina Canellakis. Doch wie macht die Frau das?
Karina Canellakis steht am Dirigentenpult bei der Luxemburger Premiere von "The Hogboon".
Jazzpianist Stefano Bollani
Er gilt als einer der kreativsten italienischen Jazzmusiker und gastiert am Donnerstag in der Philharmonie. Im Gespräch erklärt er seine Aversion gegenüber der klassischen Musikwelt und gesteht, dass er eigentlich lieber Popsänger werden wollte.
Das Orchestre philharmonique du Luxembourg startet an diesem Mittwoch im Auditorio Nacional de Música von Madrid seine Spanien-Tournee. Weitere Konzerte sind in Valencia, Zaragoza und Alicante geplant. Ein Heimspiel für den OPL-Dirigenten Gustavo Gimeno.
Philharmonie stellt Saison 2016-17 vor
Die Philharmonie und das Orchestre Philharmonique du Luxembourg haben am Dienstag die Saison 2016/17 vorgestellt. Das Programm der kommenden Monate wird eine bunte Mischung aus Klassik, Jazz, Weltmusik und Neuentdeckungen sein.
Isabelle Faust im Gespräch
Am vorigen Sonntag wurde sie in Berlin mit einem „Klassik-Echo“ für eine Schumann-Aufnahme mit dem Freiburger Barockorchester ausgezeichnet. Am Donnerstag steht Isabelle Faust erneut mit dem OPL auf der Bühne.