Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Phantom Thread" mit Daniel Day-Lewis: Vicky Krieps mit Lob überschüttet
Mit Vicky Krieps habe Daniel Day-Lewis in seiner letzten Rolle seine Meisterin gefunden, schreibt ein Kritiker.

"Phantom Thread" mit Daniel Day-Lewis: Vicky Krieps mit Lob überschüttet

Focus Features
Mit Vicky Krieps habe Daniel Day-Lewis in seiner letzten Rolle seine Meisterin gefunden, schreibt ein Kritiker.
Kultur 1 3 Min. 26.12.2017

"Phantom Thread" mit Daniel Day-Lewis: Vicky Krieps mit Lob überschüttet

Eric HAMUS
Eric HAMUS
Viele Künstler wurden bereits als "Hollywood's next big thing" gehandelt. Jetzt gehört aber auch eine Luxemburger Schauspielerin dazu: Mit Vicky Krieps habe Daniel Day-Lewis in seinem neuen Meisterwerk "Phantom Thread" seine Meisterin gefunden, so Kritiker.

(ham) - Die Luxemburger Schauspielerin Vicky Krieps ist dabei, Hollywood im Sturm zu erobern. Dabei wusste sie im ersten Moment nicht mal, für welchen Regisseur sie vorspielen sollte. Ihre Agentin musste sie aufklären, dass Paul Thomas Anderson (Magnolia, Boogie Nights, There Will Be Blood) hinter dem Projekt steckt und nicht, wie Krieps angenommen hatte, Studenten oder ein Indie-Regisseur.

Nun ist das neue Opus des amerikanischen Regisseurs in den US-Kinos und die Kritiker sind entzückt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Vicky Krieps als Pionierin der Lüfte
Die Luxemburger Schauspielerin spielt die Rolle der Fliegerin Elly Beinhorn, die in den 1930er Jahren mit einem Solo-Flug bewies, was eine mutige Frau alles kann.
Vicky Krieps: Viel Lob von der "Bild"
Viel Lob von der "Bild"-Zeitung gab es am Freitag für die Luxemburger Schauspielerin Vicky Krieps. "Wer ist die geheimnisvolle Schöne aus dem ARD-Film" fragt das deutsche Boulevard-Blatt.
"Eine bessere Welt"
Als 800. Tatort wurde am vergangenen Sonntag, dem 8. Mai in der ARD die Folge „Eine bessere Welt“ ausgestrahlt. Die Hauptrolle der Mariam Sert war mit der Luxemburger Schauspielerin Vicky Krieps, die kürzlich ebenfalls als Dörte in Andres Veiels „Wer wenn nicht wir“ und Eileen Byrnes Kurzfilm „Légal.Illégal“ zu sehen war, besetzt.