Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Odile Simon nimmt Abschied vom Cube521
Kultur 1 5 Min. 13.05.2022
Exklusiv für Abonnenten
Marnacher Kulturzentrum

Odile Simon nimmt Abschied vom Cube521

Die bisher erste und einzige Leiterin des Kulturzentrums gibt den Staffelstab an die jüngere Generation weiter.
Marnacher Kulturzentrum

Odile Simon nimmt Abschied vom Cube521

Die bisher erste und einzige Leiterin des Kulturzentrums gibt den Staffelstab an die jüngere Generation weiter.
Foto: Gerry Huberty
Kultur 1 5 Min. 13.05.2022
Exklusiv für Abonnenten
Marnacher Kulturzentrum

Odile Simon nimmt Abschied vom Cube521

Daniel CONRAD
Daniel CONRAD
Die bisher erste und einzige Leiterin des Kulturzentrums gibt den Staffelstab an die jüngere Generation weiter.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Odile Simon nimmt Abschied vom Cube521“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Kulturhäuser feilen an ihrem Angebot für den angekündigten Neustart und planen die Zukunft mit Hoffnung und Vorsicht.
Zeltik
Nach außen hin trägt der Luxemburger ein schönes Mäntelchen, drinnen aber sieht es düster aus. Charles Muller bringt eine Kurzgeschichte von Guy Rewenig auf die Bühne.
Charles Muller: „Rewenig hat in seiner Kurzgeschichte ein Stück Luxemburger Volksseele beschrieben. Es geht um Schein und Sein.
Zehn Jahre Cube 521
Seit seiner Eröffnung, am 17. November 2007, leitet Odile Simon das Kulturhaus in Marnach und verrät, was sie in diesem Jahrzehnt persönlich bewegt hat.
Was hat ihr Herz höher schlagen lassen? Cube521-Leiterin Odile Simon verrät es uns.
Zusammen mit einer Truppe von rund 30 Jugendlichen zwischen zwölf und 25 Jahren inszenieren die Tänzerin Sylvia Camarda und der Musiker Serge Tonnar den Weltuntergang. Premiere ist im Marnacher Cube521. wort.lu war mit der Kamera bei den Proben dabei.