Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Neuer Bond-Film kündigt sich an
Kultur 1 22.07.2015 Aus unserem online-Archiv
Trailer zu "Spectre" veröffentlicht

Neuer Bond-Film kündigt sich an

Kultur 1 22.07.2015 Aus unserem online-Archiv
Trailer zu "Spectre" veröffentlicht

Neuer Bond-Film kündigt sich an

Im Oktober kommt der neue James-Bond-Film in die Kinos. Ein neuer Trailer gibt bereits einen Vorgeschmack auf "Spectre".

(dpa) - Ein Appetithappen für James-Bond-Fans: Ein neuer Trailer für den nächsten 007-Agententhriller „Spectre“ ist online. Während die bisher bekannten Szenen eher düster wirkten, sind diesmal ein paar gewohnt coole Bond-Sprüche und Actionszenen dabei. Auch das Gesicht von Oscar-Preisträger Christoph Waltz, der den Bösewicht Oberhauser spielt, taucht erstmals auf. Eine Antwort auf die viel diskutierte Frage, ob Oberhauser sich zu Bonds Erzfeind Blofeld wandelt, gibt der zwei Minuten und 32 Sekunden lange Clip aber nicht. Die Macher des 24. Bond-Films stellten ihn am Mittwoch ins Netz.

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

Eine erste kurze Vorschau hatten Bond-Fans bereits Ende März bekommen. Auch diesmal sind wieder Naomie Harris als Moneypenny und Jesper Christensen als Mr. White zu sehen. Prominente Auftritte haben in dem kurzen Video auch Ben Whishaw als Q und der extra entworfene Aston Martin als Bond-Auto, „natürlich mit ein paar kleinen Tricks“.

Monica Bellucci und Léa Seydoux sind als Bond-Girls im Trailer zu sehen. Kurz taucht außerdem der Ire Andrew Scott auf, der in der BBC-Erfolgsserie „Sherlock“ den Schurken Moriarty spielt. Der neue Bond feiert am 26. Oktober Premiere in London.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Was „Fifty Shades of Grey“ für das weibliche Geschlecht ist, stellt James Bond schon seit 1953 für die Männerwelt dar. Nun ist der sexy Agent im Geheimdienst Ihrer Majestät wieder da und muss gegen einen alten Bekannten antreten - zusammengefasst: Alphamännchen mit „mommy issues“ trifft auf Alphamännchen mit „daddy issues“.
Des Kinozuschauers liebster Agent ist wieder zurück auf der Leinwand: Daniel Craig als James Bond.
Was Sie schon immer wissen wollten
Gerührt oder geschüttelt? Wir verraten Ihnen eine Menge wissenswerte Fakten über den neuen James-Bond-Film Spectre.
Actor Daniel Craig poses for photographers on the red carpet at the French premiere of the new James Bond 007 film "Spectre" in Paris, France, October 29, 2015. REUTERS/Benoit Tessier
„Spectre“-Premiere in London
Groß sind die Erwartungen an den neuen Bond-Film. Kann „Spectre“ mit Vorgänger „Skyfall“ mithalten? Royale Prominenz lässt sich jedenfalls auch diesmal wieder auf dem roten Teppich in London blicken.
James-Bond-Darsteller Daniel Craig (47) hat sich bei den Dreharbeiten zum neuen 007-Streifen „Spectre“ am Knie verletzt. Während der österlichen Drehpause habe er sich einer Arthroskopie unterziehen müssen, teilte die Produktionsfirma Eon am Sonntag mit.
In "Spectre" spielt Daniel Craig zum vierten Mal James Bond.
Nur anderthalb Minuten ist er lang, der erste Trailer zum neuen „Bond“. Fans reicht das natürlich, um über die Handlung zu spekulieren. Besonders diskutiert: Die Rolle von Christoph Waltz. Sehen Sie hier den Trailer.