Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Neu auf dem Buchmarkt: Freiheit, einfach nur Freiheit
Grit Poppe

Neu auf dem Buchmarkt: Freiheit, einfach nur Freiheit

Foto: Joerg Schwalfenber
Grit Poppe
Kultur 2 Min. 14.09.2014

Neu auf dem Buchmarkt: Freiheit, einfach nur Freiheit

Autorin Grit Poppe arbeitet für Jugendliche die Zustände in der DDR in einem Roman um ein junges Paar aus. Ein absolut lesenswertes Werk.

VON DANIEL CONRAD

„Wie viel Einfluss hatte er auf sein eigenes Leben? Wie viel Macht besaßen andere darüber?“, kommentiert Autorin Grit Poppe in „Schuld“ die Handlung, als ihr jugendlicher Held Jakob in die Fänge der Staatssicherheit gerät. Neben ihrer dichten Aufarbeitung der Zustände in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) 1989/90 sind es diese ganz allgemeinen Fragen an das Leben, die ihr Jugendbuch zu etwas Besonderem macht.

Die mal mehr, mal weniger erkennbaren Staatssicherheitsspitzel und Verräter, die jede Verfehlung protokollieren, im schlimmsten Fall eine direkte Verhaftung vornehmen können, schüren im Inneren die Angst ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.