Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Nationalbibliothek öffnet ihre Türen am 1. Oktober
Kultur 10.07.2019

Nationalbibliothek öffnet ihre Türen am 1. Oktober

Die Nationalbibliothek wird ab Oktober für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

Nationalbibliothek öffnet ihre Türen am 1. Oktober

Die Nationalbibliothek wird ab Oktober für die Öffentlichkeit zugänglich sein.
Foto: Pierre Matgé
Kultur 10.07.2019

Nationalbibliothek öffnet ihre Türen am 1. Oktober

Sarah CAMES
Sarah CAMES
Die neue Nationalbibliothek in Kirchberg soll der Öffentlichkeit ihre Türen erstmals am 1. Oktober 2019 öffnen, hieß es in einer Mitteilung am Mittwoch.

Die gemeinsame Mitteilung der Nationalbibliothek und der Universität Luxemburg wurde anlässlich einer am Mittwoch unterschriebenen Konvention zwischen den beiden Institutionen veröffentlicht.

Sie wurde von Kulturministerin Sam Tanson, dem Vorsitzenden des Rates der Universität Luxemburg Yves Elsen, der Direktorin der Nationalbibliothek Monique Kieffer und dem Rektor der Uni Luxemburg Stéphane Pallage unterschrieben.

Die Rahmenvereinbarung verfolgt laut Mitteilung vor allem zwei Ziele: Auf der einen Seite soll sie in Zukunft die Zusammenarbeit zwischen der Fakultät für Rechts-, Wirtschafts- und Finanzwissenschaften der Uni mit der neuen Nationalbibliothek vereinfachen und verstärken, auf der anderen Seite regelt das Abkommen aber auch die Zusammenarbeit zwischen der Nationalbibliothek und der Universitätsbibliothek, dem Luxembourg Learning Centre (LLC).


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Umzugsmarathon in die neue Nationalbibliothek
Die Eröffnung der neuen Nationalbibliothek ist für Ende September geplant. Bis dahin müssen 40.000 Meter Dokumente an den neuen Standort in Kirchberg gebracht werden. Ein Blick hinter die Kulissen.
Die Eröffnung der neuen Nationalbibliothek ist für Ende September geplant. Bis dahin ziehen insgesamt 40.000 Meter an Dokumenten um.
Nationalbibliothek: Eröffnung erst 2019
Auch wenn sich der Eröffnungstermin der Nationalbibliothek ins Frühjahr 2019 verschieben wird, zeichnet sich schon ab, was der Neubau in Kirchberg alles für seine Nutzer bereithalten will.
Im Inneren des Neubaus: Tageslicht darf ruhig einfallen. Die Lichtplanung ist so genau, dass die Bestände nicht gefährdet werden.