Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Nachlese: Die Fernsehpreise an Krieps und Bad Banks
Kultur 2 5 Min. 01.02.2019

Nachlese: Die Fernsehpreise an Krieps und Bad Banks

"Zwei Luxemburger schicken liebe Grüße nach Hause!" - so melden sich Désirée Nosbusch und Vicky Krieps am Tag nach der Verleihung vom Flughafen.

Nachlese: Die Fernsehpreise an Krieps und Bad Banks

"Zwei Luxemburger schicken liebe Grüße nach Hause!" - so melden sich Désirée Nosbusch und Vicky Krieps am Tag nach der Verleihung vom Flughafen.
Foto: Management Vicky Krieps
Kultur 2 5 Min. 01.02.2019

Nachlese: Die Fernsehpreise an Krieps und Bad Banks

Daniel CONRAD
Daniel CONRAD
Mit Vicky Krieps eine Luxemburgerin als „Beste Schauspielerin“, zwei Auszeichnungen für die im Großherzogtum koproduzierte Serie „Bad Banks“ – die Deutschen Fernsehpreise zeigen unter anderem, welches Gewicht Luxemburgs Filmszene nach und nach entwickelt.

Das kompetente und in allem Vertrauen aufgebaute Engagement zwischen internationalen Partnern, die Magie des speziellen künstlerischen Ausdrucks der Luxemburger Filmschaffenden von Schauspielern bis zu den Produzenten oder auch die Anziehungskraft des Geldes aus öffentlichen Töpfen des Großherzogtums – es mag viele Gründe für den Erfolg in den letzten Tagen geben. Denn nicht allein an Deutschen Fernsehpreisen zeigt sich die öffentliche Anerkennung. 

Wertschätzung wird Luxemburger Film- und Fernsehschaffenden auch an anderer Stelle zuteil: ob am letzten Mittwoch beim Österreicher Filmpreis, bei der die luxemburgisch-österreichische Filmgesellschaft Amour Fou im Vordergrund stand, oder die Auswahl mehrerer Luxemburger (Ko)-Produktionen innerhalb der Berlinale, die am 7 ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Neue Filme und Serien aus Luxemburg
Ob Bestsellerverfilmung oder historisches Drama: Die luxemburgischen Produktionsfirmen haben 2019 wieder viel vor. Ein Ausblick auf in diesem Jahr geplante Dreharbeiten.
Serienfans aufgepasst: Bald gibt es neue Folgen der Dramaserie "Bad Banks".
Erneuter Preisregen für „Bad Banks“
Die Dramaserie „Bad Banks“ hat in Berlin sechs Fernsehpreise erhalten. Die Deutsche Akademie für Fernsehen zeichnete unter anderem Désirée Nosbusch für ihre Nebenrolle aus und hob auch die Redaktion und das Producing hervor.
Désirée Nosbusch hat von der Deutschen Akademie für Fernsehen einen Preis für ihre Rolle als Christelle Leblanc in "Bad Banks" erhalten.
"Filmpräis 2018" politisch gefärbt
Der Fimpräiss 2018 - eine rasante Show mit viel Biss und Sarkasmus, mit politischen Seitenhieben auf Heimattümelei und vor allem der Aufforderung an den staatlichen Filmfonds - "d'Keess op an d'Klacken eraus!"
22.09.2018 Luxemboug, ville, Grand-Théâtre, Lëtzebuerger Filmpraïs 2018,  photo Anouk Antony
Tommy Schlesser: Romantisch und emotional
Tommy Schlesser ist der erste Luxemburger Schauspieler, der in einem Film aus der ZDF-Reihe „Rosamunde Pilcher“ in einer Hauptrolle zu sehen ist. Das „Luxemburger Wort“ sprach mit dem Darsteller über die Dreharbeiten.
„Zëmmer ze verlounen“, „De Superjehmp retörns“ und nun „Rosamunde Pilcher“: Für Tommy Schlesser aus Remich läuft das Schauspielgeschäft 
zurzeit sehr gut.
Licht aus, Film ab
Elf Tage Filmfestival in Luxemburg, an denen es mehr als vierzig Mal heißen wird: Licht aus, Film ab. Am Donnerstagabend ist der Auftakt mit der Luxemburger Koproduktion "The Breadwinner".
Luxembourg City Film Festival: d’Virbereedungen fir d’Ouverture en Donneschdeg, le 20 Fevrier 2018. Photo: Chris Karaba