Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Dossier

Speaking the speech trippingly—and in English!: World Theatre Day & English-language theatre in Luxembourg

In honour of World Theatre Day 2016, Wort.lu is focusing on English-language theatre in Luxembourg—who produces it, where it can be seen and even where budding practitioners can participate.
mywort 7 Min. 26.03.2016
Theater, Film, Kunst: Pippo Delbono hat viele Facetten.

Pippo Delbono im Interview: „Das Leben ist ein Kasino“

Theater, Film, Kunst: Pippo Delbono hat viele Facetten.
In Italien kennt ihn wohl jeder. Und unter europäischen Theater- und Filmkennern gilt er seit seinen Anfängen in den 1980er-Jahren als gefeierter Star: Pippo Delbono. Ein Gespräch über Vielfalt, Pina Bausch und seinen Abend in Luxemburg.
Kultur 3 5 Min. 13.10.2016
Les fondations luxembourgeoises à vocation culturelle travaillent souvent main dans la main avec les musées 
luxembourgeois.

Fondations à vocation culturelle: Quand culture rime avec générosité

Les fondations luxembourgeoises à vocation culturelle travaillent souvent main dans la main avec les musées 
luxembourgeois.
Les fondations à vocation culturelle connaissent un intérêt grandissant depuis deux ans. Sur les 61 fondations abritées sous l'égide de la Fondation de Luxembourg, douze oeuvrent désormais dans le domaine culturel.
Wirtschaft 4 Min. 28.03.2016
myriam Muller capucins

Maison Antoine Vitez à Paris: Une plaque tournante du théâtre mondial

myriam Muller capucins
C'est un lieu unique en Europe et sa réputation a franchi les frontières pour arriver jusqu'au Luxembourg. L'association «Maison Antoine Vitez» est une formidable tour de Babel où se croisent des textes de théâtre venus d'une trentaine de régions linguistiques.
Kultur 3 Min. 28.03.2016
Das professionelle Künstlerkollektiv besteht seit September 2010.

Künstlerkollektiv Dadofonic: Von Beruf Schauspieler

Das professionelle Künstlerkollektiv besteht seit September 2010.
Musik, Kunst und Akrobatik gehören für das professionelle Künstlerkollektiv Dadofonic aus Bartringen zum Alltag. In der geschützten Werkstätte („atelier protégé“) beschäftigt sich die 13-köpfige Gruppe mit Schauspiel, visueller Kunst und Bewegung.
Lokales 2 Min. 27.03.2016
"Richtung 22" ermöglicht es seinen Mitgliedern, Erfahrungen zu sammeln. Ihr rezentes Stück handelte über Nation Branding und LuxLeaks.

Ehrenamt im Theater: Sprungbrett und Experimentierfeld

"Richtung 22" ermöglicht es seinen Mitgliedern, Erfahrungen zu sammeln. Ihr rezentes Stück handelte über Nation Branding und LuxLeaks.
Das Theater in Luxemburg soll sich professionalisieren, wünschen sich viele. Das Ehrenamt bleibt aufgrund der oft schwierigen Finanzen ein wichtiges Element der Theaterarbeit, aber es ist mehr als ein Lückenbüßer.
Wirtschaft 2 Min. 27.03.2016

Le Théâtre des Doms d'Avignon: Le relais de la culture belge

Diffuser et promouvoir en France les arts de la scène francophone de Belgique: la Fédération Wallonie-Bruxelles s'est donné les moyens de ses ambitions en rachetant le Théâtre des Doms d'Avignon.
Kultur 5 Min. 27.03.2016
Michele Schutz - Theatertechniken an der Kannerpsychiatrie
 le 18.03.2016 Photo Christophe Olinger

Praktiken der Kinderpsychologie: Eigenes Theater im Kopf

Michele Schutz - Theatertechniken an der Kannerpsychiatrie
 le 18.03.2016 Photo Christophe Olinger
Wer schwer krank ist, kommt nicht nur körperlich an seine Grenzen. Auch für die Psyche ist der Weg oft steinig. Techniken aus dem Theater ermöglichen es Patienten, sich Momente zu schaffen, in denen sie abschalten können.
Lokales 2 Min. 27.03.2016
Hollywood star and UN refugee agency envoy Angelina Jolie (C) visits the Moria refugee camp at the island of Lesbos on March 17, 2016.  / AFP PHOTO / STR

Helfende Hände aus Hollywood: Stars im Einsatz

Hollywood star and UN refugee agency envoy Angelina Jolie (C) visits the Moria refugee camp at the island of Lesbos on March 17, 2016.  / AFP PHOTO / STR
Etliche Prominente spenden regelmäßig einen Teil ihres Geldes für wohltätige Zwecke oder setzen sich für Minderheiten ein. Durch ihren Bekanntheitsgrad gelingt es ihnen, auf Krisen aufmerksam zu machen und Politiker zur Hilfe zu mobilisieren.
Panorama 3 Min. 26.03.2016
Der luxemburgische Berufsschauspieler und Diplompsychologe Frédéric Frenay berät Unternehmen und schult deren Personal bei bewaffneten Bedrohungen, aggressiven Kunden oder internen Auseinandersetzungen.

Schauspieler und Psycholge berät Unternehmen: „Geld her, das ist ein Überfall!“

Der luxemburgische Berufsschauspieler und Diplompsychologe Frédéric Frenay berät Unternehmen und schult deren Personal bei bewaffneten Bedrohungen, aggressiven Kunden oder internen Auseinandersetzungen.
Die Angst vor einem Raubüberfall ist der gemeinsame Albtraum vieler Mitarbeiter von Tankstellen, Banken oder sonstiger Geschäfte. Wie man damit besser umgehen kann, vorsichtiger wird und seine Lebensqualität verbessert, vermittelt Frédéric Frenay.
Wirtschaft 5 Min. 26.03.2016
Patrice Grogna: "Man muss beim Training realistisch sein."

Fitnesstraining für Schauspieler: Der Kino-Coach

Patrice Grogna: "Man muss beim Training realistisch sein."
Jules Werner war Mitte dreißig und vielleicht ein klein wenig zu schwer für seine Größe. Dann sollte der Schauspieler einen gut trainierten Polizisten spielen – und ließ sich von Fitnesstrainer Patrice Grogna drillen.
Sport 2 6 Min. 26.03.2016

Elsa Rauchs im Interview: „Angst vor dem Fremden nehmen“

Mit sechs Freunden und einem Wohnwagen ist Elsa Rauchs bereits zweimal aufgebrochen, um das Theater an Orte zu bringen, wo es niemand erwartet: in Dörfer zwischen Luxemburg und Brüssel. 2017 wollen die Theatermacher erneut aufbrechen.
Panorama 1 4 Min. 26.03.2016

Shopaholics: Wenn Kaufen zur Sucht wird

Dass Shopping Spaß machen und unsere Stimmung aufheitern kann, weiß jeder. Entwickelt sich aus gelegentlichen Frustkäufen jedoch ein krankhafter Zwang, liegt eine ernstzunehmende psychische Störung vor, die Betroffene in den Ruin treiben kann.
Lifestyle 4 Min. 26.03.2016
Hohe Mietkosten stellen heute für viele Gering- und Mittelverdiener eine zunehmende Belastung dar.

Hohe Wohnungskosten in Luxemburg: Mietpreisbremse: gut gemeint, aber...

Hohe Mietkosten stellen heute für viele Gering- und Mittelverdiener eine zunehmende Belastung dar.
Wie in andern Ländern auch gibt es hierzulande einen automatischen Mechanismus zur Mietpreisbegrenzung. Die Wirksamkeit solcher Maßnahmen ist allerdings mehr als umstritten.
Lokales 4 Min. 26.03.2016

Wer ist Myriam Muller?: Journalismus ist auch ihr Element

Wer Myriam Muller das erste Mal begegnet, hat das Gefühl eine zarte und gefühlsbetonte Person zu treffen. Wer jedoch etwas genauer hinschaut und den aufmerksamen Blick erhascht, entdeckt in den wachsamen, grünen Augen eine starke Persönlichkeit, die weiß was sie will.
Kultur 1 26.03.2016