Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Musiktherapie: Jenseits der Stille
Kultur 2 Min. 07.05.2016
Exklusiv für Abonnenten

Musiktherapie: Jenseits der Stille


Marianne Wiltgen-Savania praktiziert seit seit zwanzig Jahren den 
Beruf der Musiktherapeutin.

Musiktherapie: Jenseits der Stille


Marianne Wiltgen-Savania praktiziert seit seit zwanzig Jahren den 
Beruf der Musiktherapeutin.
Fotos: Anouk Anthony
Kultur 2 Min. 07.05.2016
Exklusiv für Abonnenten

Musiktherapie: Jenseits der Stille

Musik ist Freizeitbeschäftigung, oder? Nein, sagen Musiktherapeuten. Sie setzen Akustisches gezielt ein, um psychische und seelische Schmerzen zu lindern und Krankheiten zu bekämpfen. Trotz nachweislicher Erfolge ist der Berufsstand des Musiktherapeuten nicht offiziell anerkannt.

(ps) - Sie sitzt nach vorne gebeugt auf der Couch. Ihren Kopf leicht geneigt. Die Hände untermalen das Gesagte. Die blauen Augen weit geöffnet und wenn sie ihre Sätze zu Ende gesprochen hat, vergisst sie nicht, eine leichtes Lächeln hinterher zu schieben: Marianne Wiltgen-Sanavia ist es gewohnt, mit Menschen zu kommunizieren. Es gehört zu ihrem Beruf.

Denn Marianne Wiltgen-Sanavia ist in gewisser Hinsicht Kommunikationsexpertin ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema