Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Musiklegende Mory Kanté ist tot
Kultur 1 22.05.2020

Musiklegende Mory Kanté ist tot

Mory Kante bei seiner 'Yéké yéké Anniversary Tour' im Jahr 2008.

Musiklegende Mory Kanté ist tot

Mory Kante bei seiner 'Yéké yéké Anniversary Tour' im Jahr 2008.
Foto: AFP
Kultur 1 22.05.2020

Musiklegende Mory Kanté ist tot

Der für seinen Hit "Yéké yéké" bekannte Sänger starb am Freitag nach langer Krankheit.

Der guineische Sänger und Musiker Mory Kanté, bekannt durch den Welthit "Yéké yéké" in den 1980er Jahren, starb am Freitag im Alter von 70 Jahren an einer langen Krankheit in einem Krankenhaus in Conakry, berichtete sein Sohn Balla Kanté. Mory Kanté, der den Spitznamen "elektrischer Griot" trägt, trug dazu bei, die afrikanische und guineische Musik in der ganzen Welt populär zu machen. 

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

Der mehrfach ausgezeichnete Musiker, der auch für sein soziales Engagement bekannt ist, vermischt Elemente des amerikanischen Jazz und der afrikanischen Musik.   

In Luxemburg war er zuletzt im Jahr 2014 beim Festival Live at Vauban an der Seite von Vieux Farka Touré, Sohn des weltbekannten Musikers aus dem Mali Ali Farka Touré.

Seine charakteristische Tenorstimme erklang auch 2012 im Trifolion in Echternach, wo er zu den Höhepunkten des damaligen Jazzfestivals zählte. (mt)


Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der "weiße Zulu" ist tot
Der Musiker Clegg war einer der wenigen Weißen, den Schwarze in Südafrika als ihren Bruder betrachteten. Ein Nachruf.
Johnny Clegg wurde für seinen Einsatz weltweit geachtet.