Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Musiker-Stelldichein in Mamer
Kultur 3 Min. 12.12.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Jean Kandel sammelt Partituren

Musiker-Stelldichein in Mamer

Etwa 4 000 Partituren sind hier gesammelt.
Jean Kandel sammelt Partituren

Musiker-Stelldichein in Mamer

Etwa 4 000 Partituren sind hier gesammelt.
Foto: Guy Jallay
Kultur 3 Min. 12.12.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Jean Kandel sammelt Partituren

Musiker-Stelldichein in Mamer

Thierry HICK
Thierry HICK
Was haben Jang Linster und Jean-Antoine Zinnen gemeinsam? Beide sind Luxemburger Musiker und beide sind in Mamer präsent – heute noch. Beide gehören der langen Liste der Luxemburger Komponisten an, die in Jean Kandels Partiturensammlung zu finden sind.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Musiker-Stelldichein in Mamer“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Studie der Uni Luxemburg
Luxemburg konnte ab 1815 nach dem Wiener Vertrag eine eigene und vielseitige Musikszene entwickeln. 417 Musiker oder Interpreten wurden bis 1950 gezählt. Eine neue musikwissenschaftliche Studie der Uni Luxemburg widmet sich dieser spannenden Zeit.
Seit 2013 bringt der „Grund Club“ Rock- und Jazzmusiker an einen Tisch, um luxemburgische Lieder zu schreiben. Der Kopf hinter diesem Projekt ist Lata Gouveia, der nach Jahren in Texas die amerikanische Tradition der Country-Abende in Luxemburg aufleben lässt.
Am heutigen Freitag um 20 Uhr steht die Weinnachtsshow des „Grund Club“ im neimënster an, bei der gleich zwei Dutzend Musiker mehr als zwanzig neue Stücke präsentieren werden.