Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Dossier

Rachel Maclean exposition forum d'art contemporain le 25/09/2015 photo Tania Bettega

"Museumsnacht" am 10. Oktober: Reise ins Reich der Museen

Sechs Museen der Hauptstadt laden am Samstag, dem 10. Oktober zur ungewöhnlichen Entdeckung ein: Bei der "Museumsnacht" werden dem Publikum nicht nur die gewohnten Ausstellungen und Einblicke in die Sammlungen geboten, sondern auch noch ein vielseitiges und buntes Rahmenprogramm.
Expo Eppur si muove,Mudam. foto:Gerry Huberty

Exposition "Eppur si Muove": Dernière ligne droite au Mudam

Expo Eppur si muove,Mudam. foto:Gerry Huberty
Plus de 50.000 visiteurs ont déjà vu "Eppur si Muove" au Musée d'art moderne de Luxembourg. Une exposition remarquable qui fait dialoguer les sciences et l'art contemporain. Il ne reste que quelques jours pour la découvrir.
Kultur 2 3 Min. 31.12.2015
Mudam Eppur si muove, Foto Lex Kleren

Am 10. Oktober ist Museumsnacht in Luxemburg: Licht aus, Spot an!

Mudam Eppur si muove, Foto Lex Kleren
Am 10. Oktober laden die sechs Museen der Hauptstadt zur traditionellen "Museumsnacht": Die Türen bleiben für Besucher bis spät in die Nacht geöffnet.
Kultur 10.10.2015
Visite de Presse Expo "Le Rembrandt Francais" Jean-Jacques de Boissieu,Villa Vauban. Foto:Gerry Huberty

A la villa Vauban: Un promeneur solitaire

Visite de Presse Expo "Le Rembrandt Francais" Jean-Jacques de Boissieu,Villa Vauban. Foto:Gerry Huberty
L'actuelle exposition que nous propose la Villa Vauban est consacrée à Jean-Jacques de Boissieu, l'un des plus remarquables graveurs hexagonaux du XVIIIe siécle.Deux tableaux
Kultur 10 3 Min. 09.10.2015
Rachel Maclean exposition forum d'art contemporain le 25/09/2015 photo Tania Bettega

Casino Forum d'art contemporain: Entre rock et baroque

Rachel Maclean exposition forum d'art contemporain le 25/09/2015 photo Tania Bettega
Elodie Lesourd et Rachel Maclean ont investi avec brio les espaces du Casino Forum d'art contemporain.
Kultur 14 4 Min. 06.10.2015
Auch Graffiti ist eine Form der non-verbalen Kommunikation.

Gastausstellung "Zeichen – Sprache ohne Worte“ : Machtmittel und Ich-Merkmal

Auch Graffiti ist eine Form der non-verbalen Kommunikation.
Willy Brandts Kniefall 1970 in Warschau war sicher einer "der“ politisch-symbolischen Akte und eine zentrale Vergebungsgeste, die Geschichte schrieb. Doch was genau hat das und die aktuelle Gastausstellung "Zeichen"im Musée d'Histoire de la Ville de Luxembourg mit dem Großherzogtum zu tun?
Kultur 2 Min. 05.09.2015
Entstehung einer späteren Hauptachse: Louis Pierre Alphonse Bichebois 
dokumentierte das Werden der heutigen Côte d'Eich 1883.

Große Ausstellung „De Pafendall“ im MHVL: Menschen und ihr Viertel

Entstehung einer späteren Hauptachse: Louis Pierre Alphonse Bichebois 
dokumentierte das Werden der heutigen Côte d'Eich 1883.
Herzblut steckt merklich in dieser Ausstellung: In „De Pafendall – Geschichten eines Stadtviertels“ widmet sich das „Musée d'Histoire de la Ville de Luxembourg“ einem besonderen Streifzug durch eines der historisch bedeutsamsten und einst lebendigsten Viertel der Hauptstadt.
Kultur 1 2 Min. 03.09.2015

Mumien-Ausstellung im MNHA: Zwischen Faszination und Grauen

Faszinierend und eklig zugleich: So präsentiert sich die „Mumien – Der Traum vom ewigen Leben“-Schau im Nationalmuseum für Geschichte und Kunst. Bis ins kommende Jahr bleibt Besuchern, um die konservierten Körper aus fünf Kontinenten dort zu entdecken.
Kultur 3 Min. 11.06.2015