Wählen Sie Ihre Nachrichten​

«Motivés et confiants, mais aussi réalistes»
Kultur 7 Min. 15.04.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Esch 2022

«Motivés et confiants, mais aussi réalistes»

La loi pour la rénovation et les réaffectations des sites d’Esch-Belval a été votée le 16 mars. Et pourtant, à cause de la crise, les travaux ne sont pas près de débuter. La recherche de nouvelles alternatives pourrait s’imposer.
Esch 2022

«Motivés et confiants, mais aussi réalistes»

La loi pour la rénovation et les réaffectations des sites d’Esch-Belval a été votée le 16 mars. Et pourtant, à cause de la crise, les travaux ne sont pas près de débuter. La recherche de nouvelles alternatives pourrait s’imposer.
Photo: Nicolas Anen
Kultur 7 Min. 15.04.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Esch 2022

«Motivés et confiants, mais aussi réalistes»

Thierry HICK
Thierry HICK
Nancy Braun, directrice générale d’Esch 2022, reste optimiste – malgré la crise sanitaire et certaines critiques.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „«Motivés et confiants, mais aussi réalistes»“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Zeit läuft. In anderthalb Jahren fällt der Startschuss der Europäischen Kulturhauptstadt Esch 2022. Generaldirektorin Nancy Braun gab nun Differdinger Gemeinderäten einen Einblick über die Vorbereitungen.
Lokales, drapeaux, Fahnen mit Logo von Esch 2022 in Differdingen beim Kulturzentrum, foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
Die Europäische Kulturhauptstadt 2022 Esch bekommt eine prominente Unterstützerin: Großherzogin Maria Teresa wacht künftig als Schirmherrin über das Projekt.
Großherzogin Maria Teresa hat sich am Samstag ein Bild von Esch 2022 gemacht.
Das Kulturjahr Esch 2022 hat national das Potenzial zu einer entscheidenden Wirkungskraft: Grenzen einzureißen.
Am 20. Februar 2020 gab es den ersten Einblick ins Kulturjahr Esch2022 in der dortigen Muart-Hal.