Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Marionettenfestival: Die Puppen tanzen nicht mehr
Kultur 19.11.2019

Marionettenfestival: Die Puppen tanzen nicht mehr

2020 verstummen die Marionetten in Tadler.

Marionettenfestival: Die Puppen tanzen nicht mehr

2020 verstummen die Marionetten in Tadler.
Foto: Melisa Stein
Kultur 19.11.2019

Marionettenfestival: Die Puppen tanzen nicht mehr

Thierry HICK
Thierry HICK
Die Rotondes ziehen sich überraschend vom Marionettenfestival in Tadler zurück.

Die Rotondes haben seit 2016 das Marionettenfestival in Tadler geplant und ausgeführt. Wie das Bonneweger Kulturzentrum aber am Dienstag mitteilte, ist ab 2020 damit Schluss: Die Rotondes verlassen das Festival in Tadler. Auch wenn die beiden vergangenen Ausgaben von Erfolg gekrönt waren, war der technische, logistische und vor allem menschliche Aufwand für die Rotondes nicht mehr tragbar.

Steph Meyers, der Leiter der Rotondes, erklärt: „Mit diesem Festival waren wir über unsere eigenen Kapazitäten herausgewachsen. Irgendwann muss man auch mit einer Sache abschließen können. Wir wollen uns auf Projekte konzentrieren, die auf den Rotondes stattfinden.“

Wie geht es weiter?

Wie es jetzt mit dem alle zwei Jahre stattfindenden Marionettenfestival weitergeht, ist unklar. Meyers hofft auf eine baldige Neuausrichtung. Das Presseschreiben der Rotondes erklärt, dass die Gemeinde Esch/Sauer und der Naturpark Obersauer zurzeit gemeinsam beraten, um nach Möglichkeiten zum Erhalt des Marionettenfestivals zu suchen.


Die Hexenküche in Bonneweg
In den Rotondes köchelt immer irgendein Topf auf dem Feuer – die neue Saison im Überblick.

Christine Lutgen, Leiterin des Naturparks, zeigt sich auf Nachfrage hin überrascht. „Wir wurden erst am Montag über die Entscheidung der Rotondes informiert. Natürlich werden wir mit der Gemeinde Esch/Sauer nach Lösungen suchen. Wichtig ist, dass das Festival hier bleibt.“ Idealerweise in Tadler, denn „die Einwohner haben sich im Laufe der Zeit mit ihrem Festival identifiziert.“

Festival startete 2011

Das Festival startete 2001 mit seiner ersten Ausgabe. 2016 übernahmen die Rotondes vom Künstlerkollektiv Maskénada die Organisation eines Events, das stets ein neues Publikum gewinnen konnte: Bei der achten Ausgabe 2018 kamen 8 000 Besucher nach Tadler. Nächstes Jahr werden am Pfingstwochenende in Tadler wohl keine Puppen tanzen. „Für das Programm hatten wir noch nichts geplant. Es war der richtige Zeitpunkt, um aufzuhören“, sagt Meyers, Lutgen hingegen erklärt in Bezug auf eine mögliche Edition 2020: „Für uns wird es eng, etwas Neues zu planen“.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Puppenspieler sind in Tadler
In Tadler, wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen,  fand übers Pfingstwochenende das sechste internationale Marionettenfestival statt. Ein Chapiteau wurde in die Höhe gezogen,  ein ausgedienter amerikanischer Bus schnaufte mühsam heran, ein Wohnwagen rollte mitten ins Dorf, ein Karussell wurde abgestellt, und auch Scheunen und Garagen, ja sogar die Kirche wurden für die Puppenspieler leer geräumt.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.