Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Mächtig Ärger vor dem Auftakt
Kultur 5 Min. 08.05.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Mächtig Ärger vor dem Auftakt

Leidenschaftlich mutet das diesjährige Plakat des Filmfestivals an - doch nicht nur positive Gefühle weckte es schon vor dem Startschuss.

Mächtig Ärger vor dem Auftakt

Leidenschaftlich mutet das diesjährige Plakat des Filmfestivals an - doch nicht nur positive Gefühle weckte es schon vor dem Startschuss.
AFP
Kultur 5 Min. 08.05.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Mächtig Ärger vor dem Auftakt

Vesna ANDONOVIC
Vesna ANDONOVIC
Thierry Frémaux hat es wirklich nicht leicht. Aber das muss man dem Leiter des Filmfestivals von Cannes lassen: So viele Menschen auf einen Schlag zu verärgern, grenzt fast schon an Kunst. Denn seit heute stehen die Zeichen an der Croisette demnach zwei Wochen lang auf „eitel bis wolkig“.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Mächtig Ärger vor dem Auftakt“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Luxemburg steht vom 5. bis zum 15. März wieder ganz im Zeichen des Films. An zehn Tagen werden um die hundert Filme gezeigt – Fiktionen, Dokumentarstreifen und Animationsfilme. Drei Wochen vor Festivalbeginn ist das Programm so gut wie in trockenen Tüchern.
Kultur , PK 10.LuxFilmFest / Cinematheque VdL  , Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort