Wählen Sie Ihre Nachrichten​

LuxFilmFest: Düsteres Luxemburg
Kultur 4 1 4 Min. 12.03.2019
Exklusiv für Abonnenten

LuxFilmFest: Düsteres Luxemburg

Maarten Heijmans (l.) und  Peri Baumeister spielen das Paar, um das sich die Geschichte dreht.

LuxFilmFest: Düsteres Luxemburg

Maarten Heijmans (l.) und Peri Baumeister spielen das Paar, um das sich die Geschichte dreht.
Foto: Samsa Film
Kultur 4 1 4 Min. 12.03.2019
Exklusiv für Abonnenten

LuxFilmFest: Düsteres Luxemburg

Daniel CONRAD
Daniel CONRAD
Bei Max Jacobys neuem Thriller "Peitruss" wird auch die Stadt Luxemburg zum wichtigen visuellen Filmbestandteil.

Es ist für längere Zeit die einzige Gelegenheit, Max Jacobys neusten Streifen zu sehen. Die Karten für die Premiere im Rahmen der LuxFilmFest gingen schnell weg. Denn Neugierige wollten nicht bis zum Oktober warten, bis der Psychothriller offiziell in die Kinos kommt. Auf die Reaktionen ist Jacoby selbst mehr als gespannt.

Max Jacoby, lehren Sie Luxemburg das Fürchten?

Das war eigentlich nicht der Gedanke ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Es fehlt das Flair
Das Filmfestival fährt insgesamt auf der richtigen Spur – was fehlt, ist das Flair. Man sieht der Stadt Luxemburg wirklich nicht an, dass sie den Film feiert.
Licht aus, Film ab
Elf Tage Filmfestival in Luxemburg, an denen es mehr als vierzig Mal heißen wird: Licht aus, Film ab. Am Donnerstagabend ist der Auftakt mit der Luxemburger Koproduktion "The Breadwinner".
Luxembourg City Film Festival: d’Virbereedungen fir d’Ouverture en Donneschdeg, le 20 Fevrier 2018. Photo: Chris Karaba
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.