Wählen Sie Ihre Nachrichten​

LuxFilmFest, die Neunte
Kultur 8 07.03.2019

LuxFilmFest, die Neunte

Kultur 8 07.03.2019

LuxFilmFest, die Neunte

Mit Ansprachen von Kulurministerin Sam Tanson und Festival-Präsidentin Colette Flesch begann am Donnerstagabend Luxemburgs größtes Filmfestival.

(mt) - Wenn in der Filmbranche und in der Gesellschaft über die Rollenbilder und die Gleichberechtigung von Frauen gesprochen wird, hätte die Eröffnung des Luxembourg City Film Festival am Donnerstagabend exemplarisch für den Wandel sein können: Zwei Frauen – Kulturministerin Sam Tanson und die Präsidentin des Festivals, Colette Flesch – sprachen zum Auftakt.


Gefolgt von der eindrücklichen Performance von Julienne Moore im Eröffnungsfilm „Gloria Bell“ von Sebastián Lelio, der sich zudem auch inhaltlich stark um die Fragen von Frauen in der heutigen Zeit dreht.


Alexis Juncosa: LuxFilmfestival, Foto: Lex Kleren/Luxemburger Wort
LuxFilmFest: "C'est la qualité qui prime"
Alexis Juncosa, directeur artistique du Luxembourg City Film Festival, donne ses priorités pour la neuvième édition de cette grande fête du cinéma.


Ein weiteres gutes Omen für die neunte Auflage: Karten für die Luxemburger Premieren im Festivalprogramm wie „Peitruss“ von Max Jacoby oder „Sawah“ von Ady El Assal sind schon so gut wie nicht mehr zu bekommen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Durchhaltevermögen
Damit Kultur floriert, braucht sie, dringender als Geld, Zeit und den Glauben an sie.
Elf Tage lang verspricht das 9. LuxFilmFest so manch spannende Entdeckung.
Coup d'envoi du LuxFilmFest
La neuvième édition du Luxembourg City Film Festival débute aujourd'hui. Jusqu'au 17 mars, 97 films et de nombreux événements seront présentés... Voici notre sélection du jour.
LUXFILMFEST