Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Lunghi will klagen
Kultur 2 Min. 07.11.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Interview-Affäre

Lunghi will klagen

Fühlt sich alleingelassen: Enrico Lunghi.
Interview-Affäre

Lunghi will klagen

Fühlt sich alleingelassen: Enrico Lunghi.
Foto: Pierre Matge
Kultur 2 Min. 07.11.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Interview-Affäre

Lunghi will klagen

Tom RÜDELL
Tom RÜDELL
Enrico Lunghi hat am Freitag seinen Rücktritt als Mudam-Direktor angekündigt. Die Gründe waren nicht bekannt. In einem Brief an den internationalen Museumsverband Cidam rechnet Lunghi jetzt mit dem Museum ab - und kündigt rechtliche Schritte an.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Lunghi will klagen“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Rätselraten um die Gründe
Der Direktor des Musée d'Art Moderne Grand-Duc Jean wird LW-Informationen zufolge seinen Posten räumen. Genaue Hintergründe sind noch nicht bekannt. Das Mudam wollte den Vorgang nicht kommentieren.
Enrico Lunghi ist seit 2009 Direktor des Mudam.
De l'affaire Cloaca à l'épisode Lunghi
Enrico Lunghi au Mudam a réalisé une «performance» pour le moins inattendue, un «coming out» dont le traitement par RTL et les répercussions sont symptomatiques de l'inconscient collectif face à un musée encore et toujours mal-aimé.
Faut-il casser le Mudam? (Piano Destruction, une performance de Raphael Montanez Ortiz en juillet 2014).
Obwohl sich der Mudam-Direktor in einem "congé sans traitements" befindet, ist das gegen ihn eingeleitete Disziplinarverfahren rechtens. Die Ausstrahlung von Lunghis Ausraster soll unterdessen für Ärger bei RTL gesorgt haben.
Das Disziplinarverfahren gegen Enrico Lunghi wird nicht eingestellt.
Das von Kulturminister Xavier Bettel angeordnete Disziplinarverfahren gegen Mudam-Direktor Enrico Lunghi wird nicht eingestellt. Bereits am Donnerstag muss sich Lunghi vor dem Verwaltungsrat verantworten.
Trotz Entschuldigung ist die ganze Angelegenheit für Enrico Lunghi noch nicht ausgestanden.
La bombe était à retardement. Finalement elle a fait pschitt. L'affaire Lunghi est close avant même d'avoir été traitée.
Kulturminister Xavier Bettel bezeichnete am Dienstag den Ausraster des Mudam-Direktors als unannehmbar. Gegen Enrico Lunghi wird nun ein Disziplinarverfahren in die Wege geleitet.