Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Loll Weber hört auf : „Die Musik ist über mich hergefallen“
Kultur 5 4 Min. 30.09.2016
Exklusiv für Abonnenten

Loll Weber hört auf : „Die Musik ist über mich hergefallen“

Loll Weber konnte die Entwicklung der Luxemburger Musikszene über ein halbes Jahrhundert lang verfolgen.

Loll Weber hört auf : „Die Musik ist über mich hergefallen“

Loll Weber konnte die Entwicklung der Luxemburger Musikszene über ein halbes Jahrhundert lang verfolgen.
Foto: Anouk Antony
Kultur 5 4 Min. 30.09.2016
Exklusiv für Abonnenten

Loll Weber hört auf : „Die Musik ist über mich hergefallen“

Thierry HICK
Thierry HICK
1959 hat er seine erste Musikkritik für das „Luxemburger Wort“ verfasst. Nach über 50 Jahren, ist nun Schluss.

Interview: Thierry Hick

1959 hat er seine erste Musikkritik für das „Luxemburger Wort“ verfasst. Nach über 50 Jahren, ist nun Schluss. Liebe Leser, Sie werden in Zukunft keine Konzertrezension von Loll Weber mehr lesen können.

Warum hören Sie jetzt auf?

Ich fahre nachts nicht mehr gerne mit dem Auto. Zudem, habe ich Hörprobleme und kann nicht immer beurteilen, ob ich alles richtig gehört habe.

Sie haben bei der Arbed gearbeitet, wie haben Sie den Weg zur Musikkritik gefunden?

In den 60er-Jahren, als ich im „Uelzecht“-Chor war, habe ich mit Pierre Cao und Guy Wagner Konzerteinführungen für das „Wort“ geschrieben ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Mit Noten Fragen beantworten
Was haben die Harmonie Bech-Berbourg, die Universität der Künste in Berlin und die Echternacher „Sprangprozessioun“ gemeinsam? Nik Bohnenberger hat die Antwort.
itv Nick Bohnenberger luxembourg le 23.05.2018 ©Christophe Olinger
Alte Musik zur Passionszeit
Junge Sänger, alte Musik. Wie passt das zusammen? Was alte Musik spannend macht, erklärt Daniel Conrad, Sänger von Picante.
Summer Orchestra Luxembourg : Harmonische Jugend
Sie sind um die 20 Jahre alt, und viele träumen von einem Job in einem Sinfonieorchester: Seit knapp zwei Jahren treffen sich Musikstudenten in regelmäßigen Abständen zum gemeinsamen Musizieren. Nach einer Woche harter Proben treten sie am Sonntag als Summer Orchestra Luxemburg in der Eglise Saint-Michel auf.
Summer Orchestra Luxembourg - Photo : Pierre Matgé