Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Abba veröffentlichen neues Album
Kultur 1 04.09.2014 Aus unserem online-Archiv
Live-Mitschnitt von 1979 kommt auf den Markt

Abba veröffentlichen neues Album

Band-Mitgründer Bjorn Ulvaeus posierte 2013 bei der Eröfffnung des Abba-Museums in Stockholm.
Live-Mitschnitt von 1979 kommt auf den Markt

Abba veröffentlichen neues Album

Band-Mitgründer Bjorn Ulvaeus posierte 2013 bei der Eröfffnung des Abba-Museums in Stockholm.
SCANPIX SWEDEN
Kultur 1 04.09.2014 Aus unserem online-Archiv
Live-Mitschnitt von 1979 kommt auf den Markt

Abba veröffentlichen neues Album

Abba-Fans können sich auf ein neues Album aus den Archiven der schwedischen Pop-Legenden freuen: Ende September wird eine Platte mit Live-Aufnahmen von einem Konzert aus dem Jahr 1979 veröffentlicht.

(dpa) - Abba-Fans können sich auf ein neues Album aus den Archiven der schwedischen Pop-Legenden freuen: Ende September wird eine Platte mit Live-Aufnahmen von einem Konzert aus dem Jahr 1979 veröffentlicht. „Live at Wembley Arena“ enthalte 25 Songs, die klingen „genau so wie es war“, sagte Abba-Mitglied Benny Andersson (67) in Stockholm. Die Lieder seien lediglich neu abgemischt worden.

Er habe nicht gewusst, dass es sich damals so gut anhörte, gestand Andersson: „Ich bin überrascht, dass wir so gut singen.“ Wenn man auf der Bühne stehe, bekäme man das nicht so mit.

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

Das Album wurde von seinem Sohn Ludvig produziert. Es enthält auch den bisher unveröffentlichten Song „I'm Still Alive“ aus der Feder von Abba-Sängerin Agnetha Fältskog.

Eine Wiedervereinigung der Popgruppe schloss Andersson aus. Es gebe auch kein weiteres unveröffentlichtes Material. Abba gewannen 1974 mit „Waterloo“ den Eurovision Song Contest und feierten den großen Durchbruch. 1982 löste sich die Gruppe auf.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Auflösung von Abba 1982 war ein „Waterloo“ für die Fans, doch jetzt heißt es überglücklich „Head over heels“: Die legendäre schwedische Band hat zwei neue Songs aufgenommen - eine Art Mini-Comeback.
ARCHIV - 01.02.1978, Aufnahmeort unbekannt:  Die schwedische Popgruppe Abba mit (l-r) Björn Ulvaeus, Agnetha Fältskog, Anni-Frid Lyngstad und Benny Andersson bei einem Auftritt in der deutschen Fernsehshow "Am laufenden Band". Die legendäre schwedische Band Abba hat zwei neue Songs aufgenommen. Das teilten die Bandmitglieder am 27.04.2018 in Stockholm mit. (zu dpa "Abba hat zwei neue Songs aufgenommen" vom 27.04.2018) Foto: Schilling/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Fast nie zeigen sich die schwedischen Popstars von Abba zusammen. Umso mehr versetzte ein gemeinsamer Auftritt der Vier in Stockholm ihre Fans in Ekstase. Der Glücksmoment währte aber nur ganz kurz.
Benny Andersson (R), a member of Swedish disco group ABBA attends the opening of "Mamma Mia! The party", a new restaurant in Stockholm where people can eat while watching a show based on ABBA's songs on January 20, 2016 in Stockholm. / AFP / JONATHAN NACKSTRAND
Fankult
2013 eröffnete in Stockholm „Abba The Museum“, im Januar feiert gleich um die Ecke die neue Show „Mamma Mia! The Party“ Premiere. Auch über drei Jahrzehnte nach der Trennung des schwedischen Quartetts, ist Abba präsent.
Nach 12 Jahren Pause
Zwölf Jahre lang haben sie kein Album mehr veröffentlicht, mehrmals machten sie mit Comeback-Versuchen von sich reden. Jetzt macht die Britpop-Formation Blur mit einer neuen Platte Nägel mit Köpfen.
Damon Albarn gibt wieder den Ton an.