Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Letzte Vorbereitungen im Ca'del Duca
Kultur 2 5 Min. 10.05.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Luxemburg bei der Biennale von Venedig

Letzte Vorbereitungen im Ca'del Duca

Auszug aus dem Video "The wellbeing of things a 5 km race"
Luxemburg bei der Biennale von Venedig

Letzte Vorbereitungen im Ca'del Duca

Auszug aus dem Video "The wellbeing of things a 5 km race"
Foto/Video-Still: Mike Bourscheid
Kultur 2 5 Min. 10.05.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Luxemburg bei der Biennale von Venedig

Letzte Vorbereitungen im Ca'del Duca

Daniel CONRAD
Daniel CONRAD
Mike Bourscheids Pavillon des Großherzogtums zur 57. Biennale von Venedig nimmt Gestalt an. Ist der „Goldene Löwe“ diesmal wieder für Luxemburg drin? Vordringliches Ziel sei er nicht, gibt der den Künstler betreuende Kurator, Kevin Muhlen, zu.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Letzte Vorbereitungen im Ca'del Duca“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Letzte Vorbereitungen im Ca'del Duca“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Kunst-Biennale in Venedig
Sowas gab es noch nie: Deutschland darf sich auf der Kunst-Biennale in Venedig doppelt freuen. Sowohl der Pavillon von Anne Imhof als auch der Künstler Franz Erhard Walther wurden ausgezeichnet.
Im deutschen Pavillon zeigt die Frankfurter Künstlerin Imhof die etwa fünf Stunden lange Performance „Faust“.
Luxemburgs Start auf der Biennale 2017
Nein, diesmal keine Erdnüsse à la Robert Garcia. Mike Bourscheid versüßt sein Opening des Luxemburger Pavillons mit Kunst-Gebäck. Dabei spielen Blumen eine entscheidende Rolle. Und kulturpolitisch verkündet Kulturstaatssekretär Guy Arendt den Wechsel des Pavillon ins Arsenale.
"Thank you so much": In seinem Kostüm bedankt sich Mike Bourscheid für die Blumen, die ihm die Eröffnungsbesuchermiot in die Künstlerwohnstube bringen  - und diese unter anderm in der Vase auf dem Kopf platzieren.
Rundgang über die Venedig-Biennale
Für viele wird auf der Kunst-Biennale in Venedig in diesem Jahr zu viel gebastelt. Andere finden genau das gut. Und was macht eigentlich Christus im Eisschrank?
A picture shows the artwork "Escalade Beyond Chromatic Lands" by US artist Sheila Hicks, on May 10, 2017 in Venice during the press preview of the 57th International Art Exhibition Biennale. The exhibition, titled "Viva Arte Viva" is curated by Christine Macel and will be open to the public from May 13 to November 26, 2017 at the Giardini and Arsenale venues. / AFP PHOTO / Vincenzo PINTO / RESTRICTED TO EDITORIAL USE - MANDATORY MENTION OF THE ARTIST UPON PUBLICATION - TO ILLUSTRATE THE EVENT AS SPECIFIED IN THE CAPTION
Luxemburgs Pavillon bei der Biennale in Venedig
Zentraler ginge es kaum: Luxemburg sucht nach einem neuen Standort für seinen Biennale-Pavillon in Venedig – und ist mitten auf dem Hauptgelände im Arsenale fündig geworden. Ein Wechsel bedeutet aber mehr Konkurrenz, mehr Arbeit – und natürlich das nötige Budget.
Im Moment dient der ins Auge gefasst Saal als Vortragsraum der Biennale.
Luxemburg bei der Kunstbiennale 2017
Er vertritt das Großherzogtum bei der Kunstbiennale in Venedig 2017: Mike Bourscheid überzeugte die Experten mit seinem künstlerischen Weg und seiner Leidenschaft für den Auftritt in der Lagunenstadt.
"Wie die Nase des Mannes so sein Johannes – Johannes hatte gelogen."