Wählen Sie Ihre Nachrichten​

''Let the Peoples Sing'': Jugendchor aus Spanien gewinnt Finale
Kultur 8 1 15.10.2013 Aus unserem online-Archiv

''Let the Peoples Sing'': Jugendchor aus Spanien gewinnt Finale

Kultur 8 1 15.10.2013 Aus unserem online-Archiv

''Let the Peoples Sing'': Jugendchor aus Spanien gewinnt Finale

Insgesamt standen acht Ensembles am Sonntagabend in der Philharmonie im Finale des europäischen Chorwettbewerbs der Europäischen Rundfunkunion. Der ''Cor Infantil Amics de la Unió'' ging als großer Gewinner hervor.

(thi) - Insgesamt standen acht Ensembles am Sonntagabend in der Philharmonie im Finale des europäischen Chorwettbewerbs der Europäischen Rundfunkunion. Der ''Cor Infantil Amics de la Unió'' ging als großer Gewinner hervor.

Mehr als 250 Chorsänger aus Luxemburg, aus der Großregion, aus Deutschland, Großbritannien, Finnland und Norwegen hatten sich am Sonntagabend in der Philharmonie zum Finale ''Let the Peoples Sing'' eingefunden. Dieser Chorwettbewerb wird alle zwei Jahre von der Europäischen Rundfunkunion in zahlreichen Ländern durchgeführt. Das Finale der 2013-Ausgabe fand im Rahmen des 20. Geburtstages vom Luxemburger sozio-kulturellen Radio 100,7 statt.

''Cor Infantil Amics de la Unió'' (Spanien), ''The Sirens'' (Norwegen), ''Bayrischer Landesjugendchor'' (Deutschland), ''Robert-Schuman-Chor'' (Luxemburg, Großregion), ''Key Ensemble'' (Finnland),  ''Wells Cathedral School Choralia'' (Großbritannien), ''VoicesIn Time'' (Deutschland) und der ''Saint Olaf Choir'' (USA) - letzterer war nicht anwesend am Sonntag -  jedes Ensemble trat während zehn Minuten auf und versuchte mit einem weitgefächerten Repertoire  die Jury zu überzeugen.

Nachdem das ''Key Ensemble'' zum besten Erwachsenenchor gekürt wurde, konnte der ''Cor Infantil Amics de la Unió''  gleich zwei Auszeichnungen einsammeln: ''bester Jugendchoror'' und der begehrte ''Silver Rose Bowl''.

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.