Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Les photographies de Romain Urhausen à Arles

Les photographies de Romain Urhausen à Arles

Les photographies de Romain Urhausen à Arles
De l’ombre à la lumière

Les photographies de Romain Urhausen à Arles


von Maggie Steffen/ 21.07.2022

Romain Urhausen, Sans titre, Luxembourg, années 1960 © Romain Urhausen / AUTAAH, Collection du Centre national de l’audiovisuel (CNA)
Exklusiv für Abonnenten

Une remarquable exposition aux «Rencontres de la photographie d’Arles» révèle au grand jour le génie créateur d’un pionnier de la photo.

Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Les photographies de Romain Urhausen à Arles“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Steve McCurrys Porträts
Der amerikanische Fotograf und das afghanische Mädchen, deren Augen die ganze Traurigkeit ihres Volkes aussprechen. Ausstellung in Paris.
Kunst-Tausendsassa
Ein Leben für viele Genres der Kunst: der experimentierfreudige Künstler Romain Urhausen ist im Alter von 90 Jahren verstorben.
Romain Urhausen bei der Vorstellung seiner Ausstellung im Jahr 2016.
Ausstellung im Centre National de l'Audiovisuel (CNA)
Romain Urhausen ist ein wahrer kreativer Tausendsassa. Und man darf die Frage stellen, warum das CNA den Kreativen erst jetzt würdigt. Die Ausstellung in Düdelingen ist absolut sehenswert.
Romain Urhausen Autoporträt 50er-Jahre