Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Dossier

Leben in Bildern

Gefeierte Musiker, herausragende Künstler, großartige Wissenschaftler ... in seinen gezeichneten Geschichten fasst Illustrator Antoine Grimée die Lebensläufe markanter Persönlichkeiten zusammen.

Der unnachahmliche Geschichtenerzähler

Der englische Schriftsteller Charles Dickens stellte die einfachen Leute in den Mittelpunkt seiner Romane. Er schrieb vom Leben auf den Straßen, in den Arbeiterhäusern, den Fabriken und Gefängnissen. Dickens starb vor 150 Jahren.
Kultur von Antoine GRIMÉE 12.06.2020

Die „Großmutter Europas“

Queen Victoria verlieh der britischen Monarchie langfristigen Glanz, politische Macht und wirtschaftliche Blüte. Mit ihrem Stil prägte sie ein ganzes Zeitalter.
Kultur von Antoine GRIMÉE 09.06.2020

Ein umstrittener Autor

Kultur von Antoine GRIMÉE 09.06.2020

Ein umstrittener Autor

In seinem Buch „Der Archipel Gulag“ beschrieb der russische Schriftsteller Alexander Solschenizyn die Menschenrechtsverletzungen und die Verfolgung in der Stalinzeit.
Kultur von Antoine GRIMÉE 09.06.2020

Der Erfinder der Operette

Kultur von Antoine GRIMÉE 09.06.2020

Der Erfinder der Operette

Mit „Orphée aux enfers“ („Orpheus in der Unterwelt“) schuf Jacques Offenbach den Prototyp der Operrette, die mit dem „Can-Can“ eine der berühmtesten Kompositionen des Genres enthielt.
Kultur von Antoine GRIMÉE 09.06.2020

Symbolfigur für Freiheit und Gerechtigkeit

Kultur von Antoine GRIMÉE 27.02.2020

Symbolfigur für Freiheit und Gerechtigkeit

Der Freiheitskämpfer, Nationalheld und Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela hat in Südafrika das Apartheid-Regime beendet.
Kultur von Antoine GRIMÉE 27.02.2020

Der letzte Beatnik

Kultur von Antoine GRIMÉE 27.02.2020

Der letzte Beatnik

Lawrence Ferlinghetti, Poet, Verleger und Buchhändler, verhalf der Beat Generation zum Durchbruch.
Kultur von Antoine GRIMÉE 27.02.2020

Le père de l’art contemporain

Kultur von Antoine GRIMÉE 27.02.2020

Le père de l’art contemporain

Marcel Duchamp, peintre et plasticien, est l'inventeur du ready-made, montrant l'esthétisme des objets du quotidien.
Kultur von Antoine GRIMÉE 27.02.2020

Das kurze Leben der Emily Brontë

Kultur von Antoine GRIMÉE 27.02.2020

Das kurze Leben der Emily Brontë

Mit ihrem einzigen Roman "Sturmhöhe" (Wuthering Heights) wurde die britische Schriftstellerin weltberühmt.
Kultur von Antoine GRIMÉE 27.02.2020

Jack Kerouac: Beatnik und Jazz-Poet

Kultur von Antoine GRIMÉE 17.02.2020

Jack Kerouac: Beatnik und Jazz-Poet

Von der Literaturszene gering geschätzt, von ganzen Leser-Generationen vergöttert: Jack Kerouac erzählt in seinem Roman "On The Road" von seiner Fahrt kreuz und quer durch die USA in Begleitung seines Kumpels Neal Cassady.
Kultur von Antoine GRIMÉE 17.02.2020

Alexander von Humboldt: Ein wissenschaftliches Multitalent

Der Universalgelehrte Alexander von Humboldt bereiste mit dem Botaniker Aimé Bonpland fünf Jahre lang die Kolonien des damaligen "Spanisch-Amerika" und erkundete Regionen, die heute zu Venezuela, Ecuador, Kolumbien, Peru und Kuba gehören.
Kultur von Antoine GRIMÉE 17.02.2020

Guillaume Apollinaire: poète de génie

Kultur von Antoine GRIMÉE 17.02.2020

Guillaume Apollinaire: poète de génie

Le célèbre écrivain Guillaume Albert Vladimir Alexandre Apollinaire de Kostrowitzky fut le créateur du terme surréalisme, qui a marqué l’histoire de l’art. Apollinaire a influencé son époque, notamment par les Calligrammes.
Kultur von Antoine GRIMÉE 17.02.2020

Bob Marley: Der Reggae-Rebell

Kultur von Antoine GRIMÉE 06.02.2020

Bob Marley: Der Reggae-Rebell

Bob Marley, Musiklegende und einer der wichtigsten Kämpfer gegen den Rassismus, sah die Musik als Revolution.
Kultur von Antoine GRIMÉE 06.02.2020